Am Montag verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 15.45 und 18.45 Uhr in der Straße "Am Klößengraben" (einstellige Hausnummern) in Lützelhausen Zutritt zu einem Einfamilienhaus, indem sie sich dem mit Bäumen und Hecke umfriedeten Anwesen über die Rückseite annäherten und dort eine Terrassentür aufhebelten.

Erstmals nach zweijähriger Corona-Zwangspause trafen sich am 03.10., dem „Tag der Deutschen Einheit“, wieder zahlreiche Mitglieder, Mandatsträger und Interessierte der SPD Lützelhausen beim traditionellen Frühschoppen.

Diebe erbeuteten in der Nacht zum Donnerstag von einer Baustelle in der Straße "Am Weinberg" in Lützelhausen Werkzeug im Wert von mehreren zehntausend Euro. Zwischen 18.40 und 6.30 Uhr drangen die Täter auf das Gelände ein, indem sie einen Bauzaun auf der rückwärtigen Seite entfernten. Anschließend schlugen die Eindringlinge eine Fensterscheibe ein und gelangten ins Innere des Gebäudes.

Von links: Heinz Breitenbach, Mark Trageser, Dirk Seybold und Ruben Hundhausen.

Die Gemeindevertretung Linsengericht hat in ihrer Sitzung am 03. März 2022 den Aufstellungsbeschluss für die 12. Flächennutzungsplanänderung gefasst und im Parallelverfahren die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Am Weinberg II“ im Ortsteil Lützelhausen beschlossen.

Zum Sommergrillen der SPD-Linsengericht-AG 60plus in Lützelhausen zur Mittagszeit kamen über 30 Personen, neugierig auf das wichtige Thema „Patientenverfügung“, aber auch um Neues aus der Gemeinde aus erster Hand zu hören beziehungsweise sich über politische Themen auszutauschen.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lützelhausen

Am Samstag, 16.07.2022, wurde die Freiwillige Feuerwehr Lützelhausen um 17.40 Uhr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Großenhausen zu einer brennenden Hecke alarmiert. Die Hecke wurde mit insgesamt 3 Rohren abgelöscht. In Verlauf des Einsatzes fing es durch den Funkenflug auf einer benachbarten Garage an zu brennen. Die Feuerwehr löschte den Entstehungsbrand auf der Garage zügig ab und konnte so Schlimmeres verhindern.

SPD-Vertreter:innen bei der Ortsbesichtigung in Lützelhausen: Erika Becker, Christa Goeßler, Gerhard Zinkhan, Karlheinz Eiring, Horst Ungermann, Annette Fehlhauer, Astrid Rost, Boris Bogojev und Bürgermeister Albert Ungermann (von links).

Die Umsiedlung der Firma Breidenbach GmbH in das neue Gewerbegebiet „Am Weinberg“ macht große Fortschritte.

Von links: Heinz Breitenbach, Stephanie Knopp, Klaus Balzer und Ruben Hundhausen.

Die Mandatsträger der Bürgerliste Linsengericht haben den auf ihre Initiative an Ostern 2021 aufgestellten Bücherschrank an der Lützelhäuser Bushaltestelle kürzlich neu bestückt.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2