Feierlich durchschneiden Bürgermeisterin Monika Böttcher und Landrat Thorsten Stolz das rote Band und eröffnen mit der Kita Rhönstraße Maintals 14. städtische Betreuungseinrichtung. Die Leitung haben Ronja Fuchs (rechts) und Larissa Mohn (links).

Leise gleitet das rote Band zu Boden, als Maintals Bürgermeisterin Monika Böttcher (parteilos) und Landrat Thorsten Stolz (SPD) es mit der Schere durchtrennen.

In der Bücherei Bischofsheim gibt es ab sofort eine Kinderrechte-Ecke, in der sich Jungen und Mädchen mit unterschiedlichen Medien über das Thema informieren können. Foto: Stadt Maintal

Kinder haben Rechte. Das ist in der UN-Kinderrechtskonvention festgelegt.

Foto: Feuerwehr Maintal

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr der Stadt Maintal gegen 19:25 Uhr zu einem Gebäudebrand in die Gartenstraße im Stadtteil Bischofsheim alarmiert. Hierbei wurden mehrere Trupps unter Atemschutz im Innenangriff eingesetzt, da sich nach ersten Erkenntnissen eine vermisste Person im Gebäude befand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, konnte die vermisste Person in kürzester Zeit gefunden und an den Rettungsdienst übergeben werden.

An der Bushaltestelle "Taunusstraße" in Bischofsheim kam es am Montagabend, gegen 19.10 Uhr, zu einer Körperverletzung, weshalb die Polizei nun einen etwa 30 Jahre alten Mann mit schlechten Zähnen und kurzrasierten Haaren sucht. Der Unbekannte war gemeinsam mit einem 57-jährigen Maintaler an der Bushaltestelle ausgestiegen, als es unvermittelt zum Angriff kam.

Foto: Stadt Maintal, Luftbild: Matthias Merget

In den vergangenen Wochen lief im Rahmen des Bund-Land-Förderprogramms „Wachstum und Nachhaltige Erneuerung“ eine Umfrage zum Mainufer, um die Anregungen von Bürger*innen zu dem beliebten Naherholungsgebiet in die konzeptionelle Vorplanung der sogenannten Maintaler Mainufer Konzepte einzubeziehen.

Bodo Bach kommt am 14. Oktober mit seinem Jubiläumsprogramm „Das Guteste aus 20 Jahren“ ins Bürgerhaus Bischofsheim. Foto: Robert Maschke

Bodo Bach präsentiert am Freitag, 14. Oktober, im Bürgerhaus Bischofsheim sein aktuelles Programm „Das Guteste aus 20 Jahren“.

Anwohner der Erfurter Straße in Bischofsheim bemerkten am Samstagmorgen, kurz vor 8 Uhr eine starke Rauchentwicklung, welche aus dem Obergeschoss eines Einfamilienhauses drang. Durch die hinzugeeilte Feuerwehr konnte eine Bewohnerin des Hauses nur noch tot geborgen werden. Der zweite Bewohner konnte mit Brandverletzungen und einer Rauchgasvergiftung gerettet werden.

Geduldig beantworteten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maintal die interessierten Fragen der Kinder und stellten ihre Ausrüstung vor.

Im Ernstfall zählt jede Sekunde. Damit es nicht zu folgenschweren Verzögerungen kommt, helfen Übungen, die Abläufe einer möglichen Gefahrensituation durchzuspielen.

Am Dienstagnachmittag (21. Juni 2022) ereignete sich auf der L3209 zwischen Bergen-Enkheim und Maintal-Bischofsheim ein schwerer Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen, 63 und 53 Jahre alt, wurden schwer verletzt. Gegen 15:35 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter VW-Fahrer die L3209 aus Richtung Frankfurt kommend in Fahrtrichtung Bischofsheim.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wird am 26. Juni in der Rhönstraße wieder die lange Tafel von „Bischofsheim is(s)t bunt“ aufgebaut werden und Menschen zusammenbringen. Erstmals findet das Fest in Verbindung mit der Aktion „Was die Welt zusammenhält“ statt. Archivfoto: Stadt Maintal

Lebensfreude mit allen Sinnen und miteinander zu genießen – darum soll es gehen, wenn am Sonntag, 26. Juni, wieder Menschen an der langen Tafel von „Bischofsheim is(s)t bunt!“ Platz nehmen.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2