„Frei entfalten – aber wie?!“: Workshop hinterfragt Körpernormen

Bischofsheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 7. Februar 2020 um 17:30 Uhr laden die Freiwilligenagentur Maintal Aktiv und das Frauen- und Gleichstellungsbüro ins Stadtteilzentrum Bischofsheim zum kostenlosen Sensibilisierungs-Workshop „Frei entfalten – aber wie?!“ ein.

schoenheitmaintal.jpg

Darin geht es um die Auseinandersetzung mit den kaum erfüllbaren Schönheits- und Körpernormen unserer Gesellschaft.

Alle sollen sich frei entfalten können, so will es das Grundgesetz. Aber geht das in einer Gesellschaft, die alles, auch unsere Körper, in Normen zwingen will? In dem Workshop regt die bekannte Aktivistin Magda Albrecht zum Nachdenken über den Druck, sich Schönheitsnormen anpassen zu müssen, und die im Grundsetz verankerte, freie Entfaltung der Persönlichkeit an. Sie ist Autorin des Buches „Fa(t)shionista – Rund und glücklich durchs Leben“ und räumt mit Vorurteilen über Body Mass Index, Gesundheit und Schönheit auf und bietet reichlich Stoff zum Grübeln über bestehende Vorstellungen.

„Ich freue mich sehr, dass Magda Albrecht zu uns nach Maintal kommt. Wir beurteilen Menschen und vor allem Frauen so oft nach ihrem Aussehen und viel weniger aufgrund dessen, was sie können oder leisten. Das finde ich unheimlich schade“, sagt Annika Frohböse, Frauen und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Maintal. Katharina Kächelein von Maintal Aktiv fügt hinzu: „Die Freiwilligenagentur hat sich auch 2020 den Schwerpunkt Demokratie gesetzt. Damit diese für alle funktionieren kann, ist es wichtig, in der Gesellschaft über Dinge wie Schönheitsideale und Körpernormen zu sprechen, da sie persönliche Freiheiten stark einschränken.“

Der Workshop ist für Teilnehmende kostenlos. Interessierte können sich für den Workshop entweder telefonisch unter Telefon 06181 400-471 oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei der Freiwilligenagentur anmelden.

Foto: Die Autorin und Aktivistin Magda Albrecht räumt mit dem Schönheitswahn auf – auch während eines Workshops am 7. Februar in Maintal. Foto: Stadt Maintal

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!