Maintal: Fahrradfahrer fasste Spaziergängerin unsittlich an

Bischofsheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer am Dienstagnachmittag in der Goethestraße in Bischofsheim im Bereich des Feldes unterwegs war, könnte Schreie einer Frau gehört haben. Gegen 17.20 Uhr war eine Spaziergängerin von der Hochstädterstraße kommend in Richtung Albert-Einstein-Schule unterwegs, als sie von einem etwa 30 Jahre alten Mann unsittlich angefasst wurde. Der Täter hatte blonde Haare und einen weißen Sportanzug an.

Er war mit einem Fahrrad angefahren gekommen. Als die Maintalerin laut um Hilfe schrie, flüchtete der Unbekannte mit seinem Rad in Richtung Schule. Die Kriminalpolizei setzt nun auf Hinweise von Zeugen, die durch die Schreie aufmerksam wurden und den Täter auf der Flucht gesehen haben. Diese mögen sich bitte unter der Rufnummer 06181 100-123 melden.

 

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2