Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall vom Mittwochmorgen, bei dem ein Kind von einem Auto angefahren und verletzt wurde. Gegen 8.20 Uhr war der 7-jährige Junge auf seinem Tretroller in der Siemensstraße in Dörnigheim auf dem Weg zur Schule. Als er den Zebrastreifen in der Berliner Straße überquerte wurde er von einer bislang Unbekannten angefahren und dadurch an der Hüfte verletzt worden.

Nach der Schussabgabe in der Berliner Straße in Dörnigheim am Montagmorgen (wir berichteten), bei der eine 24 Jahre alte Frau auf offener Straße schwer verletzt wurde, gehen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft von einer Beziehungstat aus. Nach bisherigen Ermittlungen soll der 35 Jahre alte Mann auf die 24-Jährige geschossen und sie am Kopf getroffen haben.

Zeugen alarmierten am Montagmorgen, gegen 5.20 Uhr, die Polizei und gaben an, dass ein Mann in der Berliner Straße in Dörnigheim auf eine Frau geschossen habe. Am Einsatzort wurde eine 24 Jahre alte Frau mit einer Kopfverletzung aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige flüchtete im Anschluss.

Am Freitag, 30. August, ist es wieder so weit: Im Kinderclub und Jugendtreff Dörnigheim im Brüder-Schönfeld-Haus (Ascher Straße 62) startet von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr, die Summer-Beach-Party.

Erneut haben Unbekannte am Dörnigheimer Mainufer eine der dort aufgestellten Skulpturen beschädigt und einen materiellen Schaden von circa 400 Euro angerichtet. Nach derzeitigen Informationen wurde die betreffende Figur in der Nacht von Freitag auf Samstag und ein weiteres Mal von Montag auf Dienstag angegangen. Die Polizei prüft nun, ob es möglicherweise einen Zusammenhang mit einer ähnlichen Tat im Februar diesen Jahres gibt und bittet Zeugen, sich zu melden.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner