Feuer in Maintal: Personen aus Pizzeria und Hotel gerettet

Dörnigheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Großeinsatz der Maintaler Stadtteilwehren Dörnigheim, Bischofsheim und Hochstadt sowie von Polizei und Rettungsdienst führte ein Küchenbrand in einer Dörnigheimer Pizzeria, der am Samstagabend gegen 21.30 Uhr der Rettungsleitstelle gemeldet wurde. Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache am Grill aus und führte zu einer immensen Rauchentwicklung aus dem Gebäudekomplex an der Kennedystraße, in den auch ein Hotel integriert ist. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden, bevor er auf das Gebäude übergriff.

doernigpizzabrand1.jpg
doernigpizzabrand2.jpg
doernigpizzabrand.jpg
doernigpizzabrand3.jpg

Zwei Küchenmitarbeiter, 28 und 54 Jahre alt, zogen sich Rauchgasintoxikationen zu und wurden in umliegenden Krankenhäusern ambulant behandelt. Sieben Hotelgäste wurden vorsorglich aus dem Gebäude evakuiert und durch die Feuerwehr betreut. Für die Dauer der Brandbekämpfung wurde der Verkehr vom Einsatzort abgeleitet. Der Sachschaden am Küchenmobiliar wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Während der Lösch- und Rettungsarbeiten wurde gegen 2230 Uhr durch die Polizei, die die Straße sperrte, eine weitere Rauchentwicklung gemeldet. Hierbei handelte es sich um ein unbewohntes Gebäude im Bereich einer Kleingartenanlage. Auch hier konnte das Feuer durch die Wehren Dörnigheim und Hochstadt schnell gelöscht werden. Zu Schaden kam hier niemand.

Fotos: Feuerwehr Maintal

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner