Maintal: 66-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Dörnigheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Wohnungsbrand kam es am Freitag gegen 21.20 Uhr in Dörnigheim, Albert-Schweitzer-Straße, im Bereich der 30er Hausnummern. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses bereits in Vollbrand.



Die 66-jährige Wohnungsinhaberin konnte durch die eingesetzten Kräfte aus der Wohnung gerettet werden, musste jedoch aufgrund einer schweren Rauchgasintoxikation in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der Gebäudeschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Auch hier hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache zu klären.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2