Maintal: Trio wollte E-Bike rauben

Dörnigheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem versuchten Raub auf einen 19 Jahre alten Radfahrer am frühen Montagmorgen in der Kennedystraße (10er-Hausnummern) in Dörnigheim bittet die Kriminalpolizei in Hanau um Zeugenhinweise. Drei männliche Täter hatten den jungen Mann gegen 2.35 Uhr zur Herausgabe seines E-Bikes im Wert von 3.000 Euro aufgefordert und ihn dabei körperlich angegriffen. Bei der anschließenden Rangelei konnte sich der 19-Jährige im Besitz des Rades halten.

Das Trio (alle drei trugen jeweils eine Umhängetasche, zwei der Täter waren mit Jogginganzügen bekleidet, einer hatte Locken und trug eine Gucci-Kappe) flüchtete anschließend in einem dunklen Mercedes. Im Zuge der Fahndung konnte die Polizei zwei 18 und 20 Jahre alte Tatverdächtige antreffen und vorläufig festnehmen.

Sie wurden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kriminalpolizei, die wegen Verdachts des versuchten Raubes ermittelt, prüft jetzt eine mögliche Tatbeteiligung der beiden Männer. Weitere Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2