Diese Arbeiten sind erforderlich, um die bestehende Kanalisation zu modernisieren und eine zuverlässige Abwasserentsorgung zu gewährleisten. Die Bauarbeiten beginnen am 15. Juli und sollen bis Ende November abgeschlossen sein.

In dieser Zeit wird ein neuer Regenwasserkanal verlegt, um die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Kanalisation zu erhöhen. Während der Bauphase sind der Geh- und Radweg gesperrt. Die Wegeführung für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen in der Siemensallee verläuft über die Berliner Straße. Außerdem kommt es zu Einschränkungen in der Rheinstraße und im Kreuzungsbereich Siemensallee/ Eichenheege.

Zusätzlich wird ein Teil des Weges repariert, nachdem Baumwurzeln den Asphalt angehoben haben. Die Ausbesserung sorgt dafür, dass der Weg künftig wieder sicher genutzt werden kann.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2