Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

hirtsoirmainta_az.jpg

Nun öffnen sich die Türen wieder und unter Einhaltung der 3-G-Regeln können Kunstinteressierte ab Samstag, dem 6. November jeden Dienstag, Samstag und Sonntag jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr die Bilder der Maintaler Künstlerin Mehri Hakimi Fard besichtigen. Die Ausstellung von Frau Hakimi Fard war bereits für Mai dieses Jahres geplant, musste aber auf Grund der gestiegenen Infektionszahlen verschoben werden. „Ich freue mich sehr, dass unser Raum im Historischen Rathaus nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist und den Künstler*innen für Ausstellungen zur Verfügung steht“, so die neue Kulturleiterin der Stadt Maintal, Johanna Ceglarz, die die Nachfolge von Florian Grünert übernommen hat.

Mehri Hakimi Fard verbindet mit ihrem Malstil die Kultur ihres Herkunftslandes mit der westlichen Kunstkultur. Sie nutzt Acrylfarben mit Collagen, Sand und Spachtelmasse. Sie lässt sich von den Situationen, ihrer Wahrnehmungen und Eindrucke inspirieren. Durch ihre Erfahrungen, die sie mit verschiedenen Malmaterialien und Maltechniken gesammelt hat, entwickelte sie durch die Vermischung der verschiedenen Techniken ihre eigene Maltechnik. Sie bezeichnet sie als "figurativ plastische Crackletechnik".

Daraus entstehen abstrakte zwei- oder dreidimensionale Gemälde `“Skulpturen auf der Leinwand“, wie die Künstlerin sie selbst beschreibt. Ihre häufigsten Motive sind dabei Tiere und orientalischen Vasen. „Auch wenn es keine Vernissage gibt, hoffen wir auf zahlreiche Besucher*innen zu den regulären Öffnungstagen, damit das Leben in Maintal wieder bunter wird“, führt Frau Ceglarz aus.

Die Stadtverwaltung bittet bei einem Besuch um Beachtung der 3-G-Regeln (getestet, genesen oder geimpft). Auf Grund der Raumgröße dürfen nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig im Raum sein und der Mund-Nasenschutz muss während des Aufenthaltes aufbleiben. Zur Kontaktnachverfolgung werden die Besucher*innen zudem gebeten, sich in eine Besucherliste einzutragen. Das Historische Rathaus befindet sich in der Straße Am Rathaus 1 in Maintal-Hochstadt im 1. Obergeschoss. Die Ausstellung von Frau Hakimi-Fard endet am 30. November.

Foto: Kunstwerk von Frau Hakimi Fard.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2