Maintal: Apfelbäume in Brand gesetzt

Hochstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Drei brennende Apfelbäume auf einem freien Feld in Hochstadt haben am Montagabend neben der Feuerwehr auch die Polizei auf den Plan gerufen. Unbekannte hatten gegen 19.10 Uhr in der Verlängerung der Weinbergstraße die drei nebeneinanderstehenden Pflanzen offenbar vorsätzlich in Brand gesetzt, da drei Brandherde festgestellt wurden. Ein Baum musste im Zuge der Löscharbeiten durch die Feuerwehr sogar gefällt werden; der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Polizei in Maintal hat nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet und sucht Zeugen. Wer in dem Zusammenhang verdächtige Personen beobachtet hat, wird gebeten, unter der Rufnummer 06181 4302-0 Kontakt zu den Beamten aufzunehmen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2