Aktuell ist auch der Rhythmus, in dem die Gedichte geschrieben sind. Stephan Völker, Saxofonist aus Rüsselsheim und ständiger Begleiter der Hochstädter Lyriknächte, hat sofort den Sound erkannt, der in Gedichten wie „New Orleans“, „Ja“ oder gar „Jazz-Lady“ steckt, und hat einige der Gedichte Bingels vertont, genauer verjazzt.

Das Ergebnis dieses Projekts sind „Lyricam Moments“. Stephan Völker stellt sie vor, zusammen mit seiner Band „jazzed:up“ und dem Lautpoeten Dalibor Markovic, der die Texte zum Leben erweckt. Die Horst Bingel-Stiftung für Literatur e.V. lädt hierzu herzlich ein:

Mittwoch, 20.07.2022, 19.30 Uhr
Evangelische Kirche Hochstadt
Hauptstraße 4
63477 Maintal-Hochstadt
Eintritt € 10,- (ermäßigt 6,-) zu entrichten an der Abendkasse ab 19.00 Uhr.

In einer kurzen Pause wird es Gelegenheit zur Erfrischung und zu Gesprächen geben. Um Anmeldung wird gebeten an horstbingel-stiftung@t-online

lyrcalmom az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2