82 Jahre nach ihrer politisch gewollten Zerstörung am 9. Und 10. November 1938 ist erstmalig ein genauer Plan der Israelitischen Schule Wachenbuchen aufgetaucht. Bisher gab es von dem zweistöckigen Gebäude an der früheren Hauptstraße (heute Alt Wachenbuchen) weder ein Foto noch eine zeichnerische Abbildung.

Eine leuchtende Erinnerung und zugleich ein brennendes Anliegen sind die Kerzen, die Frauen am 1. Oktober auf dem Kürbishof der Familie Schäfer in Wachenbuchen entzündet haben.

Am Samstagabend wurde ein Motorradfahrer auf der L3195 zwischen Wachenbuchen und Hanau-Mittelbuchen schwer verletzt. Beteiligt war ein Hyundai, der in Richtung Mittelbuchen fuhr. Der Motorradfahrer kam ihm entgegen, fuhr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem PKW zusammen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2