Wie es aussieht, haben sie auch den Winter gut überstanden. Jetzt steht der Grundschnitt an. Deshalb findet der jährliche Schnittkurs auch wieder auf dem Vereinsgelände an der Kilianstädter Straße/Rübenberg und einem benachbarten Schulungsgarten statt.

Der OGV lädt am Samstag, den 09. März um 11:00 Uhr alle Mitglieder und alle Interessierten zur Teilnahme am Schnittkurs ein. Andreas Zeiller wird Theorie und Praxis vermitteln. Dabei wird er auch die meistgestellte Frage zum großen Missverständnis beantworten: ab dem 1. März dürfen Hecken und Bäume nicht mehr beschnitten werden.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach dem Kurs lädt der Verein noch zum Verweilen ein. Der Äppler des letzten Jahres kann verkostet werden, aber auch andere Getränke und Frankfurter Rindswürstchen werden zum Selbstkostenpreis angeboten. Schönes Wetter hat der Vereinsvorstand auf jeden Fall bestellt, die Temperatur sollte auf jeden Fall im zweistelligen Plusbereich sein.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2