Die vierte Städtetour führt an die "Deutsche Weinstraße"

Maintal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die vierte Städtetour des ehrenamtlichen Städtetourenteams der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur ist die beliebte „Wein-Tour“ mit traditioneller Vesper und führt an drei Terminen an die „Deutsche Weinstraße“: Freitag, den 13. September, Freitag, den 20. September und Freitag, den 18. Oktober.

Das erste Ziel ist das „Pfalzmuseum für Naturkunde - , POLLICHIA-Museum“ in der vorderpfälzischen Kur– und Kreisstadt Bad Dürkheim. Während einer 1,5 stündigen Führung gibt es in der 1.400 qm großen Ausstellung im historischen Gebäude der Herzogmühle viel wertvolles über die Geologie der Pfalz, die heimische Tier– und Pflanzenwelt, ökologische Zusammenhänge in der Natur, das Biosphärenreservat Pfälzerwald und über viele verschiedene Naturschutzthemen zu erfahren.

Weiter geht es dann mit dem Bus nach Neustadt an der Weinstraße zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant „Zur Post“. Im Anschluss erwartet die Teilnehmer*innen eine interessante Führung durch die historische Altstadt. Danach gibt es für alle ausreichend Freizeit, um eigene Erkundungen in diesem schönen Städtchen zu unternehmen.

Am späten Nachmittag führt die Fahrt mit dem Bus weiter nach Kallstadt an der Weinstraße. Dort wird bei einem einheimischen Winzer die zur „Wein-Tour“ dazugehörige und traditionelle Vesper mit frischem Brot, „Hausmacher Wurst“, Käse und natürlich auch, wer möchte, mit einem leckeren Schlückchen Wein eingenommen. Die Rückfahrt nach Maintal wird gegen 18.30 Uhr angetreten.

Die Kosten für Busfahrt, Eintritt und Führung durch das „Pfalzmuseum für Naturkunde“, historische Altstadtführung durch Neustadt und Vesper betragen 38,- Euro pro Person.

Die Abfahrtszeiten ab Maintal für alle drei Termine sind folgende:
⦁ Wachenbuchen, Bürgerhaus: 7.30 Uhr
⦁ Hochstadt, Bürgerhaus: 7.40 Uhr
⦁ Bischofsheim, Am Kreuzstein, Haltestelle Rumpenheimer Weg: 7.50 Uhr
⦁ Dörnigheim, Maintalhalle: 8.00 Uhr

Der telefonische Fahrkartenverkauf erfolgt am Dienstag, den 20. August von 9.00 bis 9.30 Uhr. Für die Anmeldung zur Fahrt am 13. September ist die Rufnummer 06181 400 – 307 zu wählen. Für die Anmeldung zur Fahrt am 20. September ist die Rufnummer 06181 400 – 446 zu wählen. Für die Anmeldung zur Fahrt am 18. Oktober ist die Rufnummer 06181 400 – 432 zu wählen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anrufe entgegengenommen. Pro Person/ Anruf werden maximal zwei Karten reserviert. Nicht berücksichtigt werden Anmeldungen per E-Mail, Fax, persönliches Erscheinen beim Fahrkartenverkauf oder Anrufe vor 9.00 Uhr.

Die Abholung und Bezahlung der Fahrkarten erfolgt am Mittwoch, den 21. August zwischen 9.00 und 11.30 Uhr persönlich im Rathaus Maintal Hochstadt (Klosterhofstraße 4 – 6) bei Kyra Bickelhaupt, Zimmer A007 (Altbau). Bei Absagen gilt folgende Regelung: Bei Absagen, bis Dienstag 12 Uhr, vor der jeweiligen Fahrt, wird die Warteliste (sofern vorhanden) bedient. Falls die Karte weitergegeben werden kann, wird der Fahrkartenpreis zurückerstattet. Bei Absagen nach diesem Zeitpunkt gibt es keine Kostenrückerstattung.

Bei Fragen ist der Fachdienst Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur unter der Rufnummer 06181 400 – 307 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen. Alle Informationen zu den Städtetouren sowie viele weitere interessante Angebote für Senior*innen gibt es unter: www.maintal.de/engagierte-senioren

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner