kinderleinmaintal.jpg

Vor wenigen Tagen fand die fröhliche Eröffnung und freundliche Begrüßung der Kinder und Eltern durch Bürgermeisterin Monika Böttcher mit dem traditionellen durchschneiden des roten Bandes statt. Viele Gäste freuten sich bei Getränken und einem kleinen Imbiss mit den Erzieherinnen und der stellvertretenden Leiterin Geany Schittenhelm: „Das Team hat sich in der Vorbereitungszeit intensiv mit dem Hessischen Bildungs-und Erziehungsplan auseinandergesetzt und neben anderem, Konzepte zur Raumgestaltung und zur Eingewöhnung entwickelt!“

Lange hatten Eltern, Kinder und Erzieherinnen auf diesen Tag gewartet. Nun ist es endlich soweit! Die ansprechend gestalteten hellen Räumlichkeiten und das pädagogische Team sind bereit die ersten Kinder zu betreuen. Seit dem 06.01.2020 füllen die Kinder die Kita mit Leben. „Ich habe vom Spielen geträumt“ sagte Malte 4 Jahre alt nach seinem ersten Tag in der Einrichtung. Auf die Frage, ob es ein schöner Traum war, antwortet er mit Begeisterung: „Jaaa“ In zunächst drei Stammgruppen finden Kinder von einem Jahr bis zu sechs Jahren zugewandte Erzieherinnen. Es gibt eine Gruppe für Kinder von drei bis sechs Jahren, eine Gruppe von einem bis sechs Jahren und eine sogenannte Nestgruppe für Kinder unter drei Jahren.

Gemeinsam mit den Fachkräften gehen nun alle auf Entdeckungstour um sich in den großzügigen Räumen zu orientieren und die vielen unterschiedlichen Spiel- und Bildungsbereiche zu entdecken und zu bespielen. Außer den Gruppenräumen stehen den Kindern eine Bibliothek, ein großer Bewegungsraum und das Restaurant im Erdgeschoss zur Verfügung. Schlafräum, Werkstatt und Atelier befinden sich im 1. OG.

Zum gegenseitigen Kennenlernen von Eltern mit ihren Kindern und den Bezugserzieherinnen waren alle bereits im Dezember zu den Willkommenscafés in die neue Kinderbetreuungseinrichtung eingeladen. Zwischen Handwerkern und pädagogischen Inputs konnten Eltern viele Informationen über das neue Familienzentrum und die Kita erhalten.

Geplant ist die weitere Aufnahme von Kindern in drei weiteren Kindergruppen im Sommer. Dies ist jedoch abhängig von der Gewinnung weiterer pädagogischer Fachkräfte. Erzieher*innen, die sich für die Arbeit bei der Stadt Maintal und insbesondere im Familienzentrum Eichenheege interessieren, sind herzlich eingeladen, ihre Bewerbung unter https://bewerbung.maintal.de/ einzureichen.

Weitere Informationen zum Familienzentrum unter: 06181-4901511 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner