Damit sollte der direkte Kontakt zwischen Personal und Fahrgästen zum gegenseitigen Schutz vor einer möglichen Ansteckung vermieden werden. Mittlerweile wurden zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Diese ermöglichen, wieder den Vordereinstieg zu nutzen und Fahrkarten direkt beim Fahrpersonal zu kaufen.

Ab sofort ist es auf allen Linien des Stadtverkehrs Maintal (SVM) wieder möglich, vorne bei den Fahrer*innen einzusteigen. In den vergangenen Tagen wurden in den Bussen spezielle Schutzwände eingebaut, die dem Schutz der Mitarbeiter*innen und der Fahrgäste dienen. Mittlerweile sind nahezu alle Busse damit ausgestattet. Damit sind der Vordereinstieg und der Kauf von Fahrscheinen auch im Bus wieder möglich. „Wir freuen uns, dass unsere Fahrgäste nun zusätzlich wieder die Möglichkeit haben, Fahrkarten direkt im Bus zu erwerben. Das erleichtert für manche sicherlich die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel“, sagt SVM-Geschäftsführer Werner Zang.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2