Über 300 Personalausweise und Reisepässe warten auf Abholung

Maintal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Über 300 Personalausweise und Reisepässe liegen aktuell im Stadtladen der Stadt bereit und warten auf Abholung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Nach dem großen Andrang auf den Stadtladen bezüglich der Beantragung eines neuen Personalausweises oder eines Reisepasses wurden diese fortlaufend durch die Bundesdruckerei zur Verfügung gestellt und können am Schnellschalter des Stadtladens abgeholt werden. Bürgerinnen und Bürger haben von der Bundesdruckerei einen Brief mit einer PIN Nummer für ihren Personalausweis erhalten. Das bedeutet dann auch, dass der Personalausweis in Kürze bei der Stadt abholbereit ist. Eine Benachrichtigung über die Fertigstellung eines Reisepasses erfolgt nicht. Ob ein Reisepass fertig ist, kann über die Webseite www.maintal.de unter Eingabe der neuen Reisepassnummer abgefragt werden.

Die durchschnittliche Wartezeit für einen Reisepass beträgt aktuell ca. 5 Wochen. Personalausweise werden innerhalb von ca. 2-3 Wochen hergestellt. Einige Ausweise stehen bereits seit Mitte Juni zur Abholung bereit und werden möglicherweise für eine geplante Urlaubsreise benötigt. Ab sofort können Ausweise und Reisepässe beim Stadtladen von montags bis freitags ohne vorherige Terminvereinbarung zu den bekannten Öffnungszeiten abgeholt werden. Dazu ist es nur notwendig beim Empfang des Stadtladens auf die Abholung eines fertigen Ausweises hinzuweisen. Nach kurzer oder keiner Wartezeit kann das neue Dokument in Empfang genommen werden. Wichtig ist hier, dass das alte Ausweisdokument zur Entwertung mitgebracht wird.

Unverändert bleibt das Angebot an die Bürgerinnen und Bürger, die dringend z.B. für eine Urlaubsreise einen neuen Ausweis benötigen, diesen Montag- oder Dienstagvormittag (Ticketausgabe ab 7:45 Uhr) ohne vorherige Terminvereinbarung beim Stadtladen zu beantragen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Termin anzufragen. Dieses Angebot wird seit Anfang Juli sehr umfangreich angenommen. Daher bittet die Stadt noch immer darum, sich auf wichtige Anliegen zu konzentrieren und Anliegen ohne Priorität um einige Wochen zu verschieben, wenn der Stadtladen an weiteren Tagen für Anliegen ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet hat. Neben den beiden offenen Vormittagen werden im Stadtladen aktuell noch alle im Vorfeld vereinbarten online gebuchten Termine bearbeitet sowie auch die Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern, die an den beiden Vormittagen kein Ticket mehr erhalten konnten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!