Neuer Eltern-Kind-Treff wird öffnet

Maintal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

 Am 5. Oktober öffnet der neue Eltern-Kind-Treff in den Räumlichkeiten der Bürgerhilfe Maintal seine Türen.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

deniserusso.jpg

Der Treffpunkt soll für Mütter und Väter mit ihren Kindern zwischen ca. drei und sechs Jahren ein Ort der Begegnung, des Austauschs und gemeinsamer Aktivitäten sein. Interessierte können sich ab sofort anmelden. Maintal, September 2021 – Die dreijährige Miriam will sich partout nicht die Zähne putzen. Ben wiederum sucht dringend einen Kindergartenplatz. Lili und David sind mit ihren Eltern gerade erst nach Maintal gezogen und möchten Kontakt zu anderen Familien.

Rat und Unterstützung in solchen Fällen will der Eltern-Kind-Treff der Bürgerhilfe Maintal schaffen. Am 5. Oktober findet er zum ersten Mal im Haus der Bürgerhilfe Maintal statt. Künftig können jeweils am ersten Dienstag im Monat ab 15.30h Mütter und Väter mit ihren Kindern von ca. drei bis sechs Jahren in die Neckarstraße 3 kommen, einander kennenlernen und sich austauschen. „Bisher gibt es nichts Vergleichbares in Maintal. Für Eltern kann ein solcher Treff aber eine große Unterstützung sein. Manchmal reicht es schon, zu hören, dass andere vor den gleichen Herausforderungen stehen“, sagt Denise Russo, Initiatorin und selbst Mutter einer 3-jährigen Tochter und eines 7-jährigen Sohnes. Zukünftig will Russo unter Beteiligung der Eltern auch gemeinsame Aktivitäten realisieren wie Ausflüge in die Natur o.ä. Darüber hinaus sollen auch regelmäßig Fachleute zu bestimmten Themen eingeladen werden. Das Angebot richtet sich an alle Familien in Maintal. „Wir hoffen, dass künftig Familien aus allen Stadtteilen und aus vielerlei Kulturen kommen“, ergänzt die 33-Jährige. Auf die Kinder wartet eine extra eingerichtete Spielecke.

„Wir haben schon lange ein niederschwelliges Angebot zugeschnitten auf Familien geplant, um das städtische Angebot in diesem Bereich zu ergänzen. Dank Denise Russo ist das jetzt endlich möglich“, betont der Vorstandsvorsitzende der Bürgerhilfe, Wilfried Siegmund, und hofft, dass sich der Treff zu einem lebendigen Treffpunkt Maintaler Familien entwickelt. Aufgrund der Corona-Regelungen wird um vorherige Anmeldung gebeten beim Büro der Bürgerhilfe T 06181 43 86 29 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Teilnahme ist kostenfrei.

Foto: Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sein. Initiatorin Denise Russo (hier mit ihrer Tochter) organisiert ab dem 05.10. den Eltern-Kind-Treff der Bürgerhilfe.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!