Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

FortbildungswocheKita312_jk.jpg

Das ist der Leitgedanke der Maintaler Fortbildungswoche. Sie findet jährlich in den Herbstferien statt und richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte in den städtischen Kindertageseinrichtungen. Kindertagespflegepersonen bilden sich in vergleichbarem Umfang fort. Im Unterschied zu den Einrichtungen verteilen sich die Fortbildungstage, die von der Servicestelle Kindertagespflege Maintal organisiert und begleitet werden, über das gesamte Jahr. Im Mittelpunkt steht für beide Betreuungsformen ein vielschichtiger Themenkomplex frühkindlicher Bildung. In gemeinsamen Lernprozessen, die von externen Referent*innen begleitet werden, befassen sich die Teams bzw. Fortbildungsgruppen mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten.

In der Vergangenheit war es eine schöne Tradition, dass die Ergebnisse der Fortbildungswoche im Bürgerhaus Bischofsheim einer interessierten Öffentlichkeit präsentiert wurden. Weil dies seit vergangenem Jahr pandemiebedingt nicht möglich ist, sind die Präsentationen online auf der Internetseite der Stadt Maintal unter www.maintal.de/fortbildungswoche verfügbar. Mit einem Klick gelangen Interessierte zu den Präsentationen, die ebenso vielfältig sind wie das Kinderbetreuungsangebot selbst.

In Maintal arbeiten rund 250 pädagogische Fachkräfte in städtischen Kindertageseinrichtungen und aktuell 23 Kindertagespflegepersonen auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung mit der Servicestelle Kindertagespflege. Sie alle leben im Betreuungsalltag den Gedanken „Gutes noch besser machen“.

Fort- und Weiterbildung ist ein elementarer Bestandteil des Qualitätsentwicklungskonzepts der Stadt Maintal. „Die Maintaler Fortbildungswoche trägt seit 2003 wesentlich dazu bei, dass sich Fachkräfte, die für die kindliche Bildung und Erziehung in den städtischen Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege Verantwortung tragen, in einem guten Rahmen auf die Reflexion und Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Arbeit fokussieren können. Während einer Woche der hessischen Herbstferien nutzen Kita-Teams ein umfassendes Qualifizierungsangebot. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal“, unterstreicht Bürgermeisterin Monika Böttcher.

Das Programm der Maintaler Fortbildungswoche basiert auf dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan als gemeinsame, verbindliche Grundlage und berücksichtigt den aktuellen Bedarf der Teams und Kindertagespflegepersonen. Wer mehr darüber erfahren möchten, woran in dieser Woche gearbeitet wurde, ist herzlich eingeladen, sich unter www.maintal.de/fortbildungswoche auf eine kleine Bildungsreise durch die Maintaler Kinderbetreuung zu begeben.

Foto: „Gutes noch besser machen“ ist der Leitgedanke der Maintaler Fortbildungswoche. Online informieren die städtischen Einrichtungen sowie die Kindertagespflege über die Inhalte ihrer diesjährigen Weiterbildung. Foto: Stadt Maintal



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2