Zeichen für Vielfalt und wertschätzendes Arbeitsumfeld in der Verwaltung

Anlässlich des Diversity Day wurde vor dem Maintaler Rathaus wieder die Flagge der Vielfalt gehisst. Foto: Stadt Maintal

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit Dienstag weht vor dem Rathaus der Stadt Maintal die Flagge für Vielfalt.

„Diversität in der Arbeitswelt stärkt Unternehmen und Verwaltungen und trägt zu einer effektiveren Zusammenarbeit bei“, erläutert die städtische Integrationsbeauftragte Verena Strub. Als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt hat die Maintaler Stadtverwaltung auch in diesem Jahr wieder am Diversity Day teilgenommen.

Als eine von mehreren Aktionen im Rathaus und in den städtischen Einrichtungen wurde mit der Flagge ein sichtbares Zeichen für ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden gesetzt – unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, kulturellem Hintergrund, Nationalität, sexueller Orientierung oder sozialer Herkunft. „Mit der Charta der Vielfalt sind wir Teil eines mittlerweile breiten Bündnisses – mit einem klaren Bekenntnis für den Wert einer vielfältigen Belegschaft“, erläutert Bürgermeisterin Monika Böttcher.

Der Charta der Vielfalt e.V. setzt sich seit 2010 für die Verankerung von Vielfalt in Wirtschaft und Arbeitswelt ein und hat viele große Unternehmen in ihren Reihen – mittlerweile sind es mehr als 4.500 Unternehmen, Behörden und Organisationen. Seit 2016 gehört die Stadt Maintal zu den Unterzeichnerinnen und beteiligt sich seitdem am jährlichen Diversity Day. Dieser wurde 2022 zum 10. Mal initiiert und will damit gesellschaftliche Veränderungen hin zu mehr Akzeptanz von Vielfalt und für eine echte Chancengleichheit anstoßen.

„Die Stadtverwaltung als Arbeitgeberin bringt damit zum Ausdruck, dass wir die unterschiedlichen Fähigkeiten und Talente in unserer Belegschaft anerkennen und fördern – zum Vorteil für die Stadtgesellschaft, die sich ebenfalls durch Vielfalt auszeichnet. Das führt zu einem besseren Verständnis. Studien bestätigen, dass Offenheit und Wertschätzung gegenüber vielfältigen Beschäftigten für ein Klima des gegenseitigen Respekts sorgen, das sich wiederum positiv auf die Motivation und Leistungsfähigkeit auswirkt“, ist Böttcher überzeugt.

diversimainta au

Anlässlich des Diversity Day wurde vor dem Maintaler Rathaus wieder die Flagge der Vielfalt gehisst. Foto: Stadt Maintal


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2