Ehrenamtlich Engagierte erhalten Auszeichnung und Anerkennung

Zu den Geehrten des Abends gehörten auch die Turnerinnen der Turnerschaft Bischofsheim (TSB).

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nicht die sportlichen Erfolge standen kürzlich bei „Engagiert! Maintal sagt Danke!“ im Vordergrund, sondern die Menschen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich des Sports Zeit und Leidenschaft investieren, um das Vereins- und Stadtleben noch spannender und vielseitiger zu gestalten.

Vielfach scheuen diese Engagierten das Rampenlicht. Im Rahmen von „Engagiert“ standen sie im Mittelpunkt und erhielten die verdiente Anerkennung.

Die Stadt Maintal ehrt seit Anfang der 1990er verdiente Vereinsmitglieder für ihr langjähriges Engagement im Vorstand oder im Verein. Als ein neues, zeitgemäßes Konzept für die Anerkennung ehrenamtlichen Engagements diskutiert wurde, entstand im Dialog zwischen Bürger*innen und der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur „Engagiert! Maintal sagt danke“, das alle zwei Jahre unter einem anderen Motto stattfindet. 2016 stand die Kultur im Mittelpunkt und 2018 Soziales. 2020 sollte die Veranstaltung unter dem Motto „Sport“ stehen. Pandemiebedingt wurde die Ehrung erst jetzt nachgeholt. Gastgeber war diesmal die Turnerschaft Bischofsheim (TSB).

„Es sind die Menschen, die unsere Stadt bereichern. Vor allem, indem sie sich in ihrer Freizeit unentgeltlich dafür einsetzen, das Stadtleben aktiv mitzugestalten. Mit unserem Veranstaltungsformat ,Engagiert! Maintal sagt danke‘ machen wir dieses ehrenamtliche Engagement sichtbar und wertschätzen es“, sagte Bürgermeisterin Monika Böttcher. Gemeinsam mit Katharina Kächelein von der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur und Yvonne Spiegelhalder von der städtischen Vereinsbetreuung übernahm sie die Auszeichnung der nominierten ehrenamtlich Aktiven.

Moderatorin Simone Kienast vom Hessischen Rundfunk führte bereits zum dritten Mal versiert durch den Abend. „Ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. Daher verdient es Anerkennung. Das Format ,Engagiert! Maintal sagt danke‘ ist ein toller Rahmen, um dieses Engagement zu würdigen und sichtbar zu machen und ich freue mich, dass ich die Veranstaltung seit der Premiere moderieren und begeiten darf“, sagte sie.

Die Preisträger*innen bekamen neben einem Award als Dankeschön auch einen Imagefilm für den Verein, für den sie sich engagieren. Die Preisträger*innen 2022 waren Paul Semmet vom Reha-Sport, Roland Schell vom FC Germania Dörnigheim, die Turnerinnen der TSB und Conny Griebel, Gabriele Kanthak und Daniela Schönfelder vom 1. Maintaler Tanzsport-Club (MTSC). Roland Schell musste seine Teilnahme leider kurzfristig absagen. Er wird seine Auszeichnung nachträglich erhalten.

Eingeladen waren neben den Preisträger*innen auch die Ehrenadelträger*innen aus den Vereinen, die für ihren langfristigen Einsatz in ihrem Verein die Ehrennadel der Stadt Maintal überreicht bekamen. Neben der Anerkennung und Auszeichnung der Engagierten bot die Veranstaltung auch Gelegenheit zum Austausch bei Fingerfood und Getränken. Musikalische und tänzerische Beiträge ergänzten das Rahmenprogramm. Auch die Preisträgerinnen selbst, nämlich die Turnerinnen der TSB, zeigten einen beindruckenden Auftritt.

Ebenfalls verliehen wurden an diesem Abend die Ehrennadeln der Stadt Maintal in Gold, Silber und Bronze für 40, 25 und zehn Jahre ehrenamtliches Engagement.

Die Ehrennadel Gold erhielten: Manfred Ritz (1. Hochstädter Winzerverein), Gerlinde Böff (1. Eisstockschützenverein Maintal), Manfred Maier, Fritz Götsch, Karl Eyerkaufer (1. FC Hochstadt), Andreas Klinkenberg (Freie Turnerschaft Dörnigheim), Elfriede Mandler (Freie Turnerschaft Wachenbuchen), Rudi Blay, Gerd Wörner, Thomas Weil, Günther Zingrebe, Egon Haubner, Frank Reck (FSV Bischofsheim), Rainer Kluß, Joachim Becker (Gesangverein „Eintracht“), Marlis Fuhrmann, Jutta Schlechter (Gesangverein "Vorwärts" Wachenbuchen), Joachim Pospiech, Katja Lanio (Karnevalzug-Verein-Maintal), Uwe Ueben (Sportschützengemeinschaft), Helke Reneerkens (Tennisgemeinschaft Dörnigheim der TGD), Petra Ruppert, Jörg Rumrich (Turnerschaft Bischofsheim), Ilona Dragic-Kurek, Iris Beyer, Irmgard Windel (Turngemeinde Dörnigheim) und Lya Kopmann (Vereinsring Bischofsheim).

Die Ehrennadel Silber bekamen: Alf Steinbrecher, Rainer Hartmuth, Heike Huhn (1.Hochstädter Winzerverein), Stefan Götsch, Gudrun Maier (1. FC Hochstadt), Gerald Giesel, Bruno Griebel (1. Maintaler Tanzsportclub Blau-Weiss), Karin Daferner (Förderverein der Wilhelm-Busch-Schule), Nieves Schwierzeck (Frauenselbsthilfe nach Krebs), Wolfgang Wöll (Freie Turnerschaft Dörnigheim), Carmen Meuser (Freundeskreis der Musik ev. Kirchengemeinde Maintal-Bischofsheim), Manfred Wölfel, Wilfried Rohrbach, Andreas Rohrbach, Jürgen Hapke (FSV Bischofsheim), Sergio Goldberg, Regina Adis, Barbara Viertelhaus, Gabriele Herzog, Dr. Johannes Becherer (Gesangverein "Eintracht"), Ulrike Stock (Gesangverein "Vorwärts" Wachenbuchen), Wilhelm Sens (Kleingärtnerverein Bischofsheim), Michael Altenhofen (Sportschützengemeinschaft ), Christine Kluß, Monika Schadt, Angela Weber (Turnerschaft Bischofsheim), Andreas Derflinger, Axel Derflinger (Vereinsring Bischofsheim) und Stephan Mock, Beate Mock, Walter Kuhn, Melanie Renner, Claudia Hübner (Western Dancers Maintal).

Die Ehrennadel Bronze bekamen: Konrad Stang, Jasmin Eckhardt (1. FC Hochstadt), Martin Schönfelder, Daniele Schönfelder, Uli Mix, Carola Mix (1. Maintaler Tanzsportclub Blau-Weiss), Johanna Böttner (Gesangverein "Eintracht"), Petra Reuhl (Turnerschaft Bischofsheim), Otto Bach, Petra Wenzel (Western Dancers Maintal).
Die nächste Veranstaltung „Engagiert! Maintal sagt danke“ ist für 2024 geplant. Derzeit steht das Motto noch nicht fest, aber es wird bereits ein Gastgeber gesucht. Wer sich näher informieren oder als Gastgeber vorstellen möchte, kann sich bei der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur unter Telefon 06181 400-432 melden.

maintalawars az

Im Rahmen der Veranstaltung „Engagiert! Maintal sagt danke – für Sport“ überreichte Bürgermeisterin Monika Böttcher einen der Awards an Paul Semmet.

maintalawars az1

Zu den Geehrten des Abends gehörten auch die Turnerinnen der Turnerschaft Bischofsheim (TSB).

maintalawars az2

Eine weitere Auszeichnung für herausragendes ehrenamtliches Engagement im sportlichen Bereich gab es für Conny Griebel und Daniela Schönfelder vom 1. Maintaler Tanzsport-Club (MTSC). Fotos: Stadt Maintal


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2