Mehr Räume für Bäume in Maintal

Maintal engagiert sich für mehr Stadtgrün. Dazu zählt neben der Pflanzung neuer Bäume auch die Überprüfung des Gesundheitszustands bereits bestehender Bäume durch ehrenamtliche Baum-Fitness-Coaches. Foto: Stadt Maintal

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Sommer ließ alle wieder schwitzen und hat gezeigt: Das Klima heizt sich weiter auf. Abhilfe können Bäume schaffen.

Sie kühlen zum einen die Stadt herunter und sind zum anderen richtige Klimaschützer. Während ihres Wachstums binden sie etwa eine Tonne Kohlenstoff pro Kubikmeter Holz aus der Atmosphäre. Damit mehr Bäume in Maintal wachsen, gibt die Stadt einmal im Jahr Bäume für nur 29 Euro an alle ab, die einen Baum in Maintal pflanzen wollen.

Seit 2021 werden einmal im Jahr vier Meter hohe Bäume für nur 29 Euro an Bürger*innen ausgegeben, um so die Menschen zu animieren, verstärkt Bäume auf ihren Privatgrundstücken zu pflanzen. Denn was viele nicht wissen: Auch, wenn oberirdisch der Platz für Bäume im öffentlichen Raum vorhanden zu sein scheint, ist eine Baumpflanzung trotzdem meist nicht oder nur mit hohem Kostenaufwand möglich. „Unterirdisch verläuft ein Netz an Kabeln und Rohren“, erklärt Nina Stiehr, Klimamanagerin der Stadt Maintal, die die Lieblingsbaum-Aktion federführend organisiert. „Entweder verhindert dieses Leitungsnetz eine Pflanzung, oder sie ist nur mit hohem finanziellen Aufwand möglich. Platz auf Privatgrundstücken oder Firmengeländen ist aber häufig noch vorhanden. Damit hier mehr Bäume gepflanzt werden, wollen wir mit unserer Lieblingsbaum-Aktion einen Anstoß geben“, sagt Stiehr weiter.

„Wenn wir dem Klimawandel ernsthaft entgegentreten möchten, gibt es nicht die eine allumfassende Lösung. Vielmehr ist es eine Vielzahl von Initiativen und Verhaltensänderungen, die in der Summe einen wirkungsvollen Beitrag für mehr Klimaschutz ergibt. Einen Baum auf dem eigenen Grundstück zu pflanzen und ihn wachsen zu sehen, ist wohl die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, auch dank der finanziellen Förderung durch die Stadt Maintal. Schließlich ist Aufforstung eine der effektivsten Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel“, unterstreicht Bürgermeisterin Monika Böttcher.

Diese Förderung von Bäumen, die im letzten Jahr ein großer Erfolg war, wird jetzt weitergeführt. Vom 2. bis 30. September können alle, die einen Baum in Maintal pflanzen möchten, eine Bestellung bei der Stadt Maintal aufgeben. Die Baumausgabe selbst findet am 5. November statt. „Im letzten Jahr hat der selbstorganisierte Baumtransport durch die neuen Baumbesitzer*innen erstaunlich gut funktioniert, obwohl die Bäume mit ihrer Größe und auch dem Gewicht sehr mächtig waren“, sagt Stiehr. „Besonders schön war es für uns zu sehen, wie die neuen Besitzer*innen glücklich und einmal sogar jubelnd mit ihrem neuen Baum von der Abholstelle gefahren sind. Wir bleiben also auch dieses Jahr bei dem Konzept, diese großen und widerstandsfähigeren Bäume zur Verfügung zu stellen. Neu in diesem Jahr ist allerdings die vereinfachte Antragstellung“, freut Stiehr.

Mussten im letzten Jahr die Anträge noch ausgedruckt, ausgefüllt und dann bei der Stadt eingereicht werden, können die Bäume dieses Jahr bequem online bestellt werden. Das Antragsformular ist aber auch in Papierform im Rathaus erhältlich. Auf der Webseite www.maintal.de/lieblingsbaum findet sich neben dem Antragsformular eine Liste an Baumarten, aus der ausgewählt und bestellt werden kann. Aber auch viele weitere Informationen rund um die Initiative „Mehr Räume für Bäume“ sind dort verfügbar, die nicht nur aus der Lieblingsbaum-Aktion besteht, sondern auch die Themen Baumpatenschaften umfasst, die Gesunderhaltung von Bäumen oder das Thema Spende, um Bäume im öffentlichen Raum zu fördern.

Wie im Vorjahr, findet 2022 wieder eine enge Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Streuobst Maintal statt, der bereits seit langer Zeit Obstgehölze zum „Tag des Obstbaumes“ an Streuobstwiesenbesitzer*innen in Maintal vergibt. „Die Einführung der Initiative ‚Mehr Räume für Bäume‘ kam uns insofern zugute, als dass wir die steigenden Preise für Obstgehölze nicht an die Streuobstwiesenbesitzer*innen weitergeben mussten“, erzählt Freia Klinkert-Reuschling, die Mitglied im AK Streuobst Maintal ist und gleichzeitig im Fachdienst Umwelt arbeitet. „Über die Initiative werden Mehrkosten gedeckt und wir können die Obstgehölze weiterhin für 29 Euro anbieten.“ Wer einen Obstbaum bestellen will, wendet sich an den Arbeitskreis Streuobst. Ein Verweis zur Bestellung von Obstgehölzen ist ebenfalls über die oben genannte Webadresse zu erhalten.

Im Rahmen der Lieblingsbaum-Aktion und der Baumabgabe des AK Streuobst gibt es dieses Jahr eine Besonderheit: Die Apfelsorte Maintaler Bischofsmütze steht thematisch im Fokus. Sie wurde von der Landesgruppe Hessen des Pomologen-Vereins e.V. zur Hessischen Lokalsorte des Jahres 2023 gekürt. Für die Stadt Maintal, die vom Regionalverband FrankfurtRheinMain zur Streuobstwiesenkommune 2021 ausgezeichnet wurde, ist es eine besondere Freude, dass diese fast ausgestorbene und an Maintaler Umweltverhältnisse besonders gut angepasste Apfelsorte durch die Wahl des Pomologen-Vereins verstärkt Aufmerksamkeit erfährt. Damit diese Sorte wieder vermehrt Einzug nach Maintal findet, werden junge Bäume im Bestellzeitraum der Aktion im besonderen Maße vorrätig sein und können ebenfalls über den AK Streuobst Maintal bestellt werden.

Alle Informationen rund um die Initiative „Mehr Räume für Bäume“ und die Bestellung von Bäumen finden Sie auf www.maintal.de/lieblingsbaum. Bei Fragen wenden Sie sich an Nina Stiehr, Telefon 06181 400-436 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

lieblinsgba main az

Maintal engagiert sich für mehr Stadtgrün. Dazu zählt neben der Pflanzung neuer Bäume auch die Überprüfung des Gesundheitszustands bereits bestehender Bäume durch ehrenamtliche Baum-Fitness-Coaches. Foto: Stadt Maintal


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2