Spielerisch die Kita kennenlernen

Bischofsheimer Kindertagespflegepersonen und ihre Tageskinder nutzen die neuen Materialien beim Fingerspiel. Das Bild zeigt die stellvertretende Leitung der Kita Rhönstraße, Larissa Ringer, mit den Kindertagespflegepersonen Annette Duplois- Rauh, Caroline Samartzidis und Bianca Schwing (von rechts). Foto: Stadt Maintal

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rund um den dritten Geburtstag steht für viele Kinder ein aufregendes Abenteuer an: der Besuch einer Kita.



Für die Jungen und Mädchen in Kindertagespflege ist die Betreuung außerhalb der Familie zwar nicht neu, aber mit Kita wird plötzlich alles so viel größer. Um den Übergang zu erleichtern, kooperieren das Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) Eichenheege und die Kita Rhönstraße mit der Servicestelle Kindertagespflege Maintal.

So stellen das KiFaZ Eichenheege und die Kita Rhönstraße den Kindertagespflegepersonen ihre Räumlichkeiten für die wöchentlichen Spielkreise zur Verfügung. Dies erleichtert die Vernetzung, die pädagogische Zusammenarbeit und die Gestaltung des Übergangs. Daher begrüßt die Servicestelle Kindertagespflege in Maintal (SKM) diese wertvollen Treffen, die künftig durch neue Spielmaterialien bereichert werden.

Im Rahmen eines Spielkreis-Treffens übergab eine pädagogische Fachberatung der SKM im Beisein der stellvertretenden Leiterin der Kita Rhönstraße, Larissa Ringer, die neuen Materialien an die Kinder und Kindertagespflegepersonen. Die Tagesmütter hatten im Vorfeld die Musik- und Spielmaterialien, sowie Bewegungselemente ausgesucht. Dabei lag der Fokus auf der Förderung von Bewegung und Sprache. Die neuen Spiel- und Bewegungselemente ermöglichen allen Kindern neue Lernanlässe und unterstützen ihre Entwicklung und Kreativität.

Die SKM dankt der Kita Rhönstraße für die gelebte Kooperation mit der Kindertagespflege und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

kitakkennelmainta az

Bischofsheimer Kindertagespflegepersonen und ihre Tageskinder nutzen die neuen Materialien beim Fingerspiel. Das Bild zeigt die stellvertretende Leitung der Kita Rhönstraße, Larissa Ringer, mit den Kindertagespflegepersonen Annette Duplois- Rauh, Caroline Samartzidis und Bianca Schwing (von rechts). Foto: Stadt Maintal


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2