Wie sieht ein schulischer Vorlesewettbewerb aus, auf welche Kriterien achtet die Jury und wie können die Schüler*innen bestmöglich darauf vorbereitet werden? Um diese und ähnliche Fragen geht es bei einem kostenlosen Workshop für ehrenamtliche Leselernhelfer*innen am Dienstag, 21. Mai.

Das Angebot wird organisiert von der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur in Kooperation mit der Werner-von-Siemens-Schule. Es findet von 14.30 bis 16 Uhr in der Siemensschule, Ascher Straße 60 in Dörnigheim, statt. Bei dem Treffen von engagierten und interessierten, bereits aktiven oder zukünftigen Lesehelfer*innen geht es ums Lesen und Vorlesen. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf Kriterien und Strategien für gutes Vorlesen. Natürlich wird es aber auch wieder einen Austausch und ein Kennenlernen untereinander geben.

Eingeladen sind alle bereits aktiven Lesehelfer*innen an Maintals Schulen und alle, die sich vielleicht bald in diesem Bereich engagieren möchten. Interessierte können sich bis 17. Mai telefonisch unter 06181 400-471 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur anmelden.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2