Mit 16 Teilnehmern war der Kurs schnell ausgebucht und es wurden zwei volle, lehrreiche Tage am Schäferhof.

Schwerpunkt des Trainings war der sogenannte Dressurtrail, der einen bedeutenden Teil in der Working Equitation darstellt. Hier werden für die ursprünglich südeuropäischen Arbeitsreitweisen typische Elemente wie das Tor, die Brücke, ein Slalom oder eine Glockengasse akkurat und dressurmäßig fein angeritten. Diese Aufgaben erfordern eine stimmige Linienführung sowie ein durchlässiges und an den Hilfen stehendes Pferd. Insgesamt wird in der Working Equitation in den Anfangsklassen eine Dressurprüfung sowie der Dressurtrail geritten, später ab Kl. L ergänzt um den Speedtrail und Rinderarbeit als weitere Teilprüfungen im Wettkampf.

Die Lehrgangsleiterin Franca Rings konnte alle Teilnehmer motivieren und erläuterte die Aufgaben genau. Rings ist selbst aktiv im Wettkampf bis hin zur Masterclass, die in der Working Equitation einhändig geritten wird.

Zu den Teilnehmern gehörten Mitglieder des PSV Buchenreiter, aber auch Teilnehmer aus Roßdorf, Langenselbold und diversen Vereinen des KRB Main-Kinzigtal sowie des KRB Offenbach. Erfreulicherweise waren einige Neueinsteiger dabei, die das Training mit Franca zum Schnuppern nutzten. Andere Teilnehmer sind bereits bis zur Klasse L hochplatziert und feilten an Details. Als Abwechslung zum alltäglichen Training ist Working Equitation jedoch durchaus auch für Dressur- und Springreiter interessant, die ihrem Pferd einfach mal andere Aufgaben stellen möchten.

"Ein großes Dankeschön geht an den PSV Buchenreiter, der die Initiative für diesen Lehrgang ergriffen hat, an die Gastfreundschaft und Organisation seitens des Veranstalters, sowie natürlich an die Ausbilderin Franca Rings für ein gut aufgebautes und stimmiges Trainingsprogramm. Es wäre schön, wenn im Raum Hanau/Gelnhausen die Disziplin Working Equitation neue Freunde gefunden hat und weitere Veranstaltungen sowie Wettbewerbe als WBO-Prüfung oder aber im WED (Working Equitation Deutschland)-Format folgen würden", heißt es abschließend im Pressebericht.

wachenreiterwork az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2