Maintal: Asbestplatten illegal auf Feldweg entsorgt

Bilderquelle: Polizeipräsidium Südosthessen

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Was für ein Frevel gegenüber Mensch und Natur: Auf einem Feldweg an der Landesstraße 3205 haben Unbekannte unlängst etliche Eternitplatten und Bauschutt illegal entsorgt. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubtem Umgangs mit Abfällen (ein Vergehen gemäß § 326 Strafgesetzbuch) und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Verursachern.



In der Zeit zwischen Mittwoch, 12 Uhr und Donnerstag, 12.30 Uhr, fuhren die Umweltsünder vermutlich mit einem Fahrzeug in die "Vilbeler Hohl" und kippten über 50 Meter verteilt rund vier Tonnen des asbesthaltigen Materials einfach in die Landschaft. Ganz offensichtlich wollten sie sich damit eine teure aber ordnungsgemäße Entsorgung ersparen.

Die umgehende Beseitigung des Schutts wurde durch die Stadt Maintal veranlasst. Die örtliche Polizei bittet nun um Hinweise unter der Rufnummer 06181 4302-0.

maintalasbestplatten az1

maintalasbestplatten az

Bilderquelle: Polizeipräsidium Südosthessen


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2