Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

seniodepeneube_az.jpg

Das Team der Betreuungskräfte hatte ein Weihnachtsfest für die Bewohner*innen organisiert. In gemütlicher Runde saßen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen zusammen, aßen Stollen und tranken Glühwein oder alkoholfreien Punsch. Die Freude der Bewohner*innen war groß, als Erwin Krause, der sein Akkordeon mitgebracht hatte, in die Einrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises kam, um für die Bewohner*innen an diesem Tag zu spielen. In Absprache mit der Hausleitung Heike Haase konnte der Akkordeonspieler unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen ein Konzert geben.

Damit alle Bewohner*innen die Musik hören und genießen konnten, zog Krause mit seinem Instrument von Hausgemeinschaft zu Hausgemeinschaft. Als Krause bekannte Schlagermelodien anstimmte, kamen die Bewohner*innen gerne seiner Aufforderung zum Tanz nach und bewegten sich im Takt der Musik. „Das war früher mein Lieblingslied“, zeigte sich eine Bewohnerin begeistert. Textsicher sangen alle mit, als Krause zum Abschluss seines Konzerts das Weihnachtslied „Leise rieselt der Schnee“ spielte. Sabrina Bartels, Fachkraft für soziale Betreuung, bedankte sich herzlich bei dem Musiker Krause, der mit seinem Auftritt zur „fröhlichen, besinnliche Stimmung“ der Feier beigetragen hat und immer wieder ein gern gesehener Gast in der Einrichtung ist.

Foto: Akkordeonspieler Erwin Krause erfreute die Bewohner*innen der Senioren-Dependance Neuberg mit festlicher Weihnachtsmusik.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2