Anzeige

jhvcduneuberg.jpg

Nach einer Schweigeminute zum Gedenken an das verstorbene, langjährige Mitglied Ursula Lotz wurde unter der fachmännischen Wahlleitung der Ehrenvorsitzenden der CDU Neuberg, Monika Lay-Sandkuhl, Ute Birkner erneut zur 1. Vorsitzenden gewählt, die sich für das ihr erneut entgegengebrachte Vertrauen bei den anwesenden Mitgliedern bedankte. Elfi Theilen wurde zu stellvertretenden Vorsitzenden sowie zur Schriftführerin gewählt. Die Mitglieder bestätigten Andreas Weiß im Amt des Schatzmeisters und wählten Vanessa Hinterschuster und Michael von Brocke als Beisitzer. Neu ist, das Vanessa Hinterschuster nun auch das Amt der Mitgliederbeauftragten ausübt.

Komplettiert wird der Vorstand vom Fraktionsvorsitzenden Federico Theilen, der für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Partei von der Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert dafür geehrt wurde. Sie berichtete von ihrer Arbeit in Berlin und vom anstehenden Mitgliederentscheid zum Parteivorsitzenden der Bundes CDU. In ihrem Tätigkeitsbericht zählte Ute Birkner die trotz Corona zahlreichen Aktivitäten des Vorstandes und der Fraktion auf. So arbeiten Ute Birkner und Elfi Theilen im Neuberger Gemeindevorstand als Beisitzer mit, in der Gemeindevertretung als CDU-Fraktion sind Federico Theilen, Andreas Weiß, Michael von Brocke sowie die parteilosen Walter Bernges, Stefan Witlich und Moritz Wittlich aktiv. Ute Birkner ist seit kurzem auch Mitglied des Kreistages des Main-Kinzig-Kreises.

Es gab eine Ortsbegehung mit Anwohnern der Straße „In den Gräben“, die sich über mangelnden Parkraum beklagten. Nach Bestandsaufnahme wurde durch Beharrlichkeit der Anwohner und eines Antrages der CDU Neuberg mehr Parkraum zugesagt. Des Weiteren gab es ein Treffen einzelner Fraktionsmitglieder mit Neuberger Gewerbetreibende zur Thematik „Sanierung Krebsbachbrücke“, die eine halbjährliche Vollsperrung der Brücke nach sich ziehen wird. Hier wird nach Alternativlösungen gesucht und man will im Gespräch bleiben. Die Auswirkungen der Kommunalwahl/Bürgermeisterwahl/Kreistagswahl sowie der Bundestagswahl wurden thematisiert und kontrovers mit Dr. Katja Leikert diskutiert. Die Fraktion wird sich nun zeitnah mit dem defiziteren Neuberger Haushalt beschäftigen. Die Versammlung endete mit einem Jahresabschlussessen in entspannter, gemütlicher Atmosphäre.

Foto (von links): Vanessa Hinterschuster, Andreas Weiß, Ute Birkner, Federico Theilen, Elfi Theilen und Michael von Brocke.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2