Auf dem Programm stehen Werke des Barock, von W. A. Mozart und von hessischen Komponisten der Klassik. Der Interpret wird Christian Schmitt-Engelstadt sein, der als Kantor an der Dreifaltigkeitskirche und an der Lutherkirche in Worms tätig ist. Schmitt-Engelstadt, der Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe ist, zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht nur auf der Orgel, sondern auch auf allen anderen Tasteninstrumenten zuhause ist. Darüber hinaus setzt er sich für die Erforschung der Musikgeschichte des Mittelrheins und die Pflege der Musik dieser Kulturlandschaft ein. Daher stehen auch Werke der zu ihrer Zeit in Darmstadt tätigen Komponisten Georg Joseph (Abbé) Vogler und Christian Heinrich Rinck auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten. Nach dem Konzert besteht wie immer Gelegenheit zum Austausch miteinander und zum Gespräch mit dem Interpreten. Die Rüdigheimer Kirchenkonzerte werden von der Stiftung der Sparkasse Hanau gefördert.

Samstag, 30. Juli 2022, 18 Uhr
Evangelische Kirche Rüdigheim
Orgelkonzert
Musik des Barock, von W. A. Mozart und von hessischen Komponisten der Klassik
An der Orgel:
Christian Schmitt-Engelstadt (Worms)
Eintritt frei – Spende erbeten

Foto Christian Schmitt-Engelstadt: Christian Schmitt-Engelstadt
Foto Orgel: Harald Daneke


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2