Deutschlandweit sind derzeit fast 1,7 Millionen Menschen von der Demenzkrankheit betroffen und jährlich kommen laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft weitere circa 300.000 Neuerkrankungen hinzu.

In die Räume der Firma Control Mechatronics im Gewerbegebiet „Am Lindenbäumchen“ in Heldenbergen hatten Stadt und Geschäftsleitung zu einem Unternehmerfrühstück eingeladen, das in ähnlicher Konstellation in der Zukunft auch in anderen Stadtteilen angeboten werden soll.

Das „Trauercafé Hoffnungsschimmer“ möchte Menschen, die einen lieben Angehörigen, eine liebe Angehörige verloren haben und gerne mit anderen Betroffenen sprechen, sich austauschen, zuhören und Ihre Gefühle teilen möchten, einen Raum bieten, in dem dies möglich ist.

Rund um den bundesweiten ‚Safer Internet Day‘ am 11.02.2020 veranstaltete die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau in Kooperation mit der Stadtbücherei eine Medienprojektwoche für Kinder und Jugendliche.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner