Die Nidderauer Grünen bedanken sich von Herzen bei den Nidderauer Feuerwehren und dem Deutschen Roten Kreuz Nidderau und allen freiwilligen Helfern für die hervorragende Einsatzleitung und die geleistete Arbeit in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten.

Drei neue E-Ladesäulen für Nidderau wurden von dem Energieversorger Maingau Energy in der Bahnhofsstraße 21 „am Nepomuk“, am Park & Ride Platz Bahnhof Heldenbergen und auf dem Parkplatz hinter der Willi-Salzmann-Halle errichtet.

"Auf Initiative der CDU-Fraktion wird das Programm Digital Dorflinde künftig auch in Nidderau dafür sorgen, dass weitere kostenlose WLAN Hotspots den Nidderauerinnen und Nidderauern zur Verfügung stehen", so die CDU in einer Pressemitteilung. Die Stadtverordneten sei damit einstimmig einem CDU-Antrag vom 24.11.2020 gefolgt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2