Die Polizei im Main-Kinzig-Kreis sucht derzeit nach Ralf S. aus Heldenbergen. Der 53-Jährige ist seit dem 5. Mai verschwunden, nachdem er sich gegen 10 Uhr an seiner Wohnanschrift in der Beethovenstraße von seiner Lebensgefährtin verabschiedete, um zu seiner Schwester nach Florstadt zu fahren.

Still ist es, in und um das Vereinsheim der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. im Dresdener Ring.

Die Ortsgerichte von Nidderau bieten ab dem 11. Mai 2020 zu den jeweiligen Öffnungszeiten (im Internet ersichtlich) für die Bürger von Nidderau wieder ihre Sprechstunde an.

Die CDU Nidderau begrüßt grundsätzlich die Umsetzung der Baumaßnahme zur Errichtung einer Ampel-Anlage an der Ortsumgehung Nidderau im Bereich B45/ K246 Abzweig Karben und erhofft sich eine erhebliche Erhöhung der Verkehrssicherheit.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner