Vom 20. bis 22. Mai ist es wieder soweit. Die Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. feiert am historischen Wartbaum an der hohen Straße in Nidderau, ihr traditionelles Wartbaumfest.

Jeden ersten Montag im Monat, in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr, wird im Nidderauer Rathaus, Zimmer E 16, eine Polizeisprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger angeboten.

Vielen wird es schon aufgefallen sein, wie viele bekannte Sportlerinnen und Sportler auf die Frage, mit welcher Sportart sie denn ihre Karriere begonnen haben, mit „Gerätturnen“ antworten.

Am 18.01.2020 war es wieder mal soweit. Der Bus von Skitours stand an der Willi- Salzmann-Halle und wartete darauf 26 schneebegeisterte Mitglieder des Ski- und Wanderclubs Windecken nach Kirchberg zu bringen.

Am 2. Sonntag im März 2020, am 8. 3., ist es wieder so weit. Das Museumscafé im Dorfmuseum Ostheim/Nidderau, Limesstraße 10, in der Nähe der Kirche, hat wieder offen.

"Es tut sich etwas in Nidderau! Gerade im Bereich Verkehr konnten wir in der Vergangenheit schon eine Menge gemeinsam mit unserem Partner SPD voranbringen", freut sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN, Gerrit Rippen.

Es war ein Jubeltag, wie man ihn sich wünscht: Zum Fest der diamantenen Hochzeit (12. Februar) herrschte im Haus von Karl-Heinz Reul und seiner Ehefrau Hedwig im Nidderauer Stadtteil Windecken einiger Trubel. Unter den zahlreichen Festgästen waren auch Landrat Thorsten Stolz (SPD) und Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD).

Weil sie beim Neujahrsempfang der Stadt Nidderau mit der verbundenen Ehrung erfolgreicher Sportler verhindert waren, lud Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) Vater Holger und Sohn Nico Kurz ins Rathaus ein. Die beiden Ostheimer sind Teil der Dart-Bundesligamannschaft „Dart Haie“, die bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften den Titel holte.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner