„Die Initiative zur Rettung des Spielplatzes setzt sich doch nur dafür ein, dass der Spielplatz erhalten wird – niemals wurde hier gesagt, dass man sich gegen ein Altenheim in Eichen ausspricht. Die Initiative APZ jetzt setzt sich generell für ein Altenpflegezentrum in Eichen ein. Warum beharrt man hierbei dann auf einem umstrittenen Standort? Warum ziehen nicht alle Eicher an einem Strang?“, schrieb Raissa Schmid in einem Leserbrief am 7. November 2020.

"Auf eine Anfrage der CDU-Fraktion zum aktuellen Sachstand des bereits beschlossenen Anbaus der Kita in Eichen teilte die Verwaltung mit, dass die zurzeit bereits vorliegenden Pläne hierzu gültig seien und dass die Förderung eine Veränderung der Planung ausschließe, was bedeutet, dass ein Anbau der oben genannten Kita grundsätzlich möglich und gesichert ist", so die CDU in einer Pressemitteilung.

Nach Rücksprache und ausdrücklichem Hinweis der Kreisspitze des Main-Kinzig-Kreises wird zum Schutz vor dem SarsCoV-2-Virus die Veranstaltung in der Nidderhalle zur Präsentation der Planungsentwürfe des Alten- und Pflegezentrums am 24. und 25.10.2020 abgesagt.