Nach Rücksprache und ausdrücklichem Hinweis der Kreisspitze des Main-Kinzig-Kreises wird zum Schutz vor dem SarsCoV-2-Virus die Veranstaltung in der Nidderhalle zur Präsentation der Planungsentwürfe des Alten- und Pflegezentrums am 24. und 25.10.2020 abgesagt.

"Das Alten- und Pflegezentrum in Eichen wird heftig diskutiert und hierbei oft über die Position der CDU Nidderau von Dritten berichtet", heißt es in einer Pressemitteilung der Nidderauer Christdemokraten.

Lucia Wörner-Böning, Julian Heppner und Phil Studebaker.

Im Namen der CDU Nidderau begrüßen Lucia Wörner-Böning (Mitgliederbeauftragte) und Phil Studebaker das neueste Mitglied Julian Heppner.

Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine aus, die sich in Ihrer Region über das normale Breitensportprogramm hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Die Stadt Nidderau lädt die Bürgerinnen und Bürger ein, sich am Wochenende des 24. und 25.10 2020 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr über die aktuellen Planungen des Bauprojektes Alten- und Pflegezentrums in Nidderau-Eichen zu informieren.

In diesem Herbst musste der Obst- und Gartenbauverein Eichen 1902 (OGV) auf die obligatorische Erntedankausstellung und dem Dankgottesdienst in der neuen Nidderhalle in Eichen Corona bedingt verzichten.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2