„Karnevalistisches Schlachtessen“ für Jedermann

Eichen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum neunten Mal veranstaltet der Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. im Saalbau Schmid am Freitag, den 22.11.2019 ab 18:11 Uhr seine Eröffnungsveranstaltung der neuen Faschingskampagne.

schlachtessenjedermann.jpg

Dazu wird ein karnevalistischer und musikalischer Rahmen geboten. Doch zu Beginn des Abends wird ein Schlachtessen nach alter Eicher Tradition angeboten. Die „Aascher Schnooke“ servieren ein warmes Buffet bei freier Auswahl nach dem Motto: „Jeder kann so viel essen, wie er will“. Bei Fleisch, Würstchen, Sauerkraut und Kartoffelbrei darf natürlich auch die allseits bekannte „Schwarz- Brüh“ nicht fehlen. Zusätzlich werden auch wieder gegrillte Haxen angeboten. Wem das nicht zusagt, der kann auch selbstverständlich eine Rindswurst mit Brot oder Laugengebäck bekommen.

Im Anschluss wird es spannend: Wer wird das neue Prinzenpaar in der Faschingskampagne 2019 / 2020? Der Eintritt zu dem karnevalistischen Programm ab 19:11 Uhr ist frei, am Buffet darf man sich allerdings nicht ohne Teilnahmekarte bedienen. Teilnahmekarten gibt es bei der Postagentur Wiesner und den Vorstandsmitgliedern des Vereins sowie online unter: www.aascher-schnooke.de bis zum 17.11.19. Die „Aascher Schnooke“ freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner