27 Einfamilienhäuser entstehen im Wohnpark „An der Nidder II“

Eichen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Deutsche Reihenhaus AG baut wiederholt in Nidderau.

vogelnidderaueichen.jpg

Auf einem circa 6.800 Quadratmeter großen Grundstück an der Straße „Zum Wiesengrund“ in Eichen entstehen im Wohnpark „An der Nidder II“ 27 Eigenheime in serieller Bauweise mit einem Projektvolumen von rund 10,1 Millionen Euro. Vorstandsvorsitzender Carsten Rutz: „In enger Absprache mit der Politik in Nidderau gestalten wir nun zum zweiten Mal ein Quartier, das dafür sorgt, dass sich auch Normalverdiener die eigenen vier Wände leisten können. Denn durch unsere serielle Bauweise können wir der günstigste Anbieter für Wohneigentum in ganz Deutschland sein.“

Der Wohnpark „An der Nidder II“ im Stadtteil Eichen grenzt unmittelbar an den ersten des Kölner Bauträgers mit 19 Eigenheimen, der 2019 fertiggestellt wurde, und an das Gelände der neuen Feuerwehrhalle an. Carsten Rutz: „Schon im ersten Projekt hat sich eine aktive und lebendige Gemeinschaft gebildet, die einen Beitrag zur Stabilisierung des gesamten Umfelds leistet. Diese Form der organisierten Solidarität wird sich auch im neuen Wohnpark abbilden.“ Häuser des Typs „120 m² Wohntraum“ starten bei 299.990 Euro inklusive Grundstück für ein Reihenmittelhaus. Das Haus „145 m² Familienglück“ beginnt bei 319.990 Euro.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im ersten Quartal 2021. Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2022 wird der Wohnpark komplett fertiggestellt sein.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!