CDU: Bahnhof in Eichen muss attraktiver werden

Eichen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Der Bahnhof in Eichen als Teil des Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bietet Direktverbindungen ohne Umsteigen in das Zentrum der Rhein-Main-Metropole, den Frankfurter Hauptbahnhof", schreibt die CDU Eichen  in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BahnhofEichen2809_jk.jpg

Und weiter: "Dieses für die Pendler wichtige Angebot wird von vielen Eichern täglich genutzt. Pendler aus Erbstadt und sogar aus Altenstand nutzen den Eicher Bahnhof als umweltfreundliche Alternative zum Individualverkehr. Auch nutzen viele Schüler den Bahnhof, um in die Schule nach Altenstadt, Hanau oder Friedberg zu gelangen. Die stärkere Nutzung ÖPNV durch Pendler, Schüler, aber auch ganz allgemein der Bürgerinnen und Bürger, ist ein wichtiges, bereits existierendes Angebot als Alternative zum Individualverkehr. Um die Verkehrswende hin zum ÖPNV zu fördern, ist es dringend notwendig, den Bahnhof in Eichen attraktiver zu gestalten."

Hierzu ist eine ansprechende Infrastruktur notwendig. Neben einem Angebot an ausreichenden Parkplätzen für Autos und Fahrräder, müssen die Parkplätze auch Mindeststandards genügen. So möchte niemand durch Schotter, Matsch und wassergefüllte Schlaglöcher seine Schuhe auf dem Weg zur Arbeit oder der Schule verschmutzen. Fahrradfahrer erwarten, ihr Fahrrad sicher und geschützt unterstellen zu können. Der Bürgermeister hat die Wieder-Inbetriebnahme des Bahnhofes Kaichen/Erbstadt vorgeschlagen. Bevor man neue „Großprojekte“ angeht, sollte die existierende Verkehrsinfrastruktur besser erhalten und attraktiver gestaltet werden. Dies gilt nicht nur für Straßen, sondern auch für den Öffentlichen Personennahverkehr", so die CDU Eichen.

Aus Sicht der CDU Eichen müsse der gut frequentierte Bahnhof in Eichen weiterhin als ein „Pendlerbahnhof“ erhalten bleiben und deutlich attraktiver gestaltet werden. Hierzu sollten in Gesprächen mit der Deutschen Bahn und dem Regionalverband FrankfurtRheinMain erneut Gespräche aufgenommen werden, um den Parkplatz am Eicher Bahnhof zu erneuern und bessere Parkplätze für Fahrräder einzurichten.
#

Foto: Stefan Wagner, Matthias Lochner, Aryff Präkelt, Ramona Gomes Fernandes und Corinna Leichner.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2