Erfolgreiches Rally Obedience Turnier beim Hundesportverein

Erbstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am letzten Wochenende stand beim Hundesportverein Nidderau-Erbstadt alles im Zeichen eines Rally Obedience Turniers, das am Samstag durch Petra Lauer als Richterin und am Sonntag durch Janet Große gewertet wurde.

obdienceerbstadt.jpg

Da in diesem Jahr durch die Coronakrise generell nur wenige Hundesport-Turniere angeboten werden, nutzten zahlreiche Starter die Möglichkeit der Teilnahme. Das Turnier war auf zwei Tage verteilt, es waren durch eine genaue Zeiteinteilung nur wenige Starter gleichzeitig auf dem Gelände und die Hygiene- und Abstandsregeln wurden überprüft und von allen eingehalten.

Der Erste Vorsitzende Klaus-Peter Scheiber und der Zweite Vorsitzende Peter Stanek lobten die Starter und die Mitglieder des Hundesportvereins Erbstadt, die mit hohem Engagement und tatkräftigem Einsatz das Turnierwochenende gemeistert haben. Alles lief reibungslos und auch die Verpflegung der Starter und Gäste klappte hervorragend.

Besonders zu erwähnen ist, dass auch zwei startende Vereinsmitglieder des HSV Erbstadt die Höchstpunktzahl von 100 Punkten erreichten. So sicherten sich Heike Fortmüller mit Nanny und Jonas Stübing sowohl mit Shiva als auch mit Enja jeweils Platz 1 in den entsprechenden Starterklassen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!