Die CDU wächst weiter in Erbstadt

Erbstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die CDU Nidderau freut sich über ihr neuestes Mitglied aus Erbstadt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jan Frech möchte sich kurz vorstellen und freut sich auf die Mitarbeit im CDU-Team: „Guten Tag, mein Name ist Jan Frech und ich möchte mich hier kurz vorstellen. Ich freue mich auf die Mitgliedschaft in der CDU und einen kleinen Einblick für meine Gründe geben. Wir, das sind meine Freundin, mein Sohn und unsere beiden Hunde, leben im Ortsteil Erbstadt. In meiner beruflichen Funktion wird mir nachgesagt, dass ich einen großen gesellschaftlichen Beitrag leiste, indem ich Arbeitswelten von Firmen gestalte. So etwas passiert heute zum Glück meist mit Fokus auf die Menschen, die sich in den Räumen wohlfühlen und wertgeschätzt fühlen. So sollen sie ihr ganzes Potential entfalten können. Genau dieser Ansatz und meine Haltung bewegt mich dazu auch lokal etwas zur Gestaltung unseres Nidderaus beizutragen. Entfalten wir unser gesamtes Potential oder sind wir geprägt von Egoismen und Wirtschaftlichkeit? Haben wir eine gemeinsame Kultur, mit der wir uns identifizieren, oder sind wir nur froh, nicht die Grundstückspreise wie in Frankfurt zahlen zu müssen? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen mich sehr und ich sehe tatsächlich aktuell keine Kompetenz in der Spitze dieses Nidderaus die sich nur ansatzweise mit relevanten Themen auseinandersetzt. Daher trete ich gerne der Partei bei, bei der Menschen etwas verändern wollen, denen man vertrauen kann. Denn Vertrauen erlangt man durch Arbeit und gute Ergebnisse und nicht durch die Beeinflussung von eigenen Medien oder dem Verkaufen von Ideen, die man selbst vor Jahren abgewiesen hat, weil sie von anderen kamen. (Ja, die Protokolle vergangener Sitzungen und Anträge der Opposition sind öffentlich zugänglich!). Wir brauchen hier Lösungen und Transparenz und ich bin bereit diese aktiv im Dialog mitzugestalten.“

Bürgerinnen und Bürger, die interessiert, motiviert sind und sich aktiv in Nidderau und für Nidderau einsetzen wollen, seien die Basis für die bürgernahe Politik der CDU. Thomas Warlich, Vorsitzender des Ortsverbandes Erbstadt, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Jan Frech.

Foto: Neumitglied Jan Frech und Thomas Warlich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!