Toto-Lotto-Mittel für „Rock den Acker“

Von links: Sibilla Deckenbach, Jens Seifried und Michael Reul.

Erbstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen der Veranstaltung „Rock den Acker“ trafen sich die Stadtverordnete Sibilla Deckenbach und der Landtagsabgeordnete Michael Reul (beide CDU) auf dem Veranstaltungsgelände mit dem Vorsitzenden Jens Seifried des Vereins „Rock den Acker e.V. in Nidderau Erbstadt.

Die Beiden hatten eine Förderung von 500,00 Euro aus der Ausschüttung der Toto-Lotto-Mittel mit. Die Förderung geht auf einen Vorschlag von Sibilla Deckenbach und auf Initiative von Michael Reul im Hessischen Landtag zurück. Seit vielen Jahren veranstaltet der Verein in Nidderau unter der Leitung von Jens Seifried und mit einem hoch engagierten Team an Freiwilligen das inzwischen weit über die Grenzen von Nidderau hinaus bekannte Festival. Während noch zu Beginn im Jahr 2006, 50 Personen Rock und Metal vom Feinsten am Lagerfeuer anhörten, kommen inzwischen mehrere hundert begeisterte Fans zu „Rock den Acker“, einem stetig wachsenden Event, nach Nidderau. Sogar im letzten Jahr hatte das Team rund um Seifried die Veranstaltung unter dem Motto “Hock dem Acker“ Corona-Konform umgesetzt.

Für weitere zukünftige Veranstaltung kann man diesem motivierten Team nur weitere tolle Veranstaltungen mit viel Spaß und Power wünschen.

totlottoacker az

Von links: Sibilla Deckenbach, Jens Seifried und Michael Reul.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2