Winner Straße: Auf Kanalarbeiten folgen neue Stromanschlüsse

Erbstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Winner Straße im Stadtteil Erbstadt bleibt zwischen Bönstädter Straße und Feldstraße wegen der grundhafte Erneuerung der Fahrbahn- und des Gehweges sowie Arbeiten am öffentlichen Kanal- und Stromnetz voraussichtlich noch bis Ende August gesperrt.



Das teilen die Stadtwerke Nidderau mit. Nachdem der Abwasserkanal ausgetauscht und die Anschlussleitungen erneuert worden sind, beginnen in dieser Woche die Arbeiten am Stromnetz durch den Netzbetreiber OVAG.

Die OVAG Netz plant, in der Winner Straße das Niederspannungsnetz zu ertüchtigen und in diesem Zuge teilweise die Hausanschlüsse zu erneuern. Zudem ist vorgesehen, neue Lampenmasten zu errichten, um die in die Jahre gekommenen Laternen zu ersetzen. Die Arbeiten werden an einer Gehwegseite durchgeführt. Erst anschließend können die Straßenbauarbeiten abgeschlossen werden. Das beidseitige Haltverbot bleibt bestehen. Der Anliegerverkehr ist aus beiden Richtungen bis zur Baustelle freigegeben.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2