Ein etwa 30 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend in einem Verbrauchermarkt in der Friedberger Straße Zigaretten in räuberischer Manier erbeutet und dabei auch versucht, eine Kassiererin zu überrumpeln. Nun sucht die Kriminalpolizei nach ihm und bittet um Zeugenhinweise. Der etwa 1,80 Meter große Unbekannte mit kräftiger Statur betrat gegen 21 Uhr den Einkaufsmarkt im Stadtteil Heldenbergen und hielt sich zunächst im Geschäft auf.

Die Stadtteilfeuerwehr Heldenbergen wurde am Montag um 16.02 Uhr zu einem brennenden Motorroller an den Bahnhof Heldenbergen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine größere Rauchentwicklung festzustellen. Die Einsatzstelle befand sich allerdings nicht am Bahnhof Heldenbergen, sondern im Verlauf der Bahnhofstraße in Richtung Windecken.

Mit der Beschaffung der neuen Wärmebildkameras will der Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Nidderau Heldenbergen die Sicherheit der Atemschutzgeräteträger bei einem Brandeinsatz in Gebäuden erhöhen und investiert damit auch in die Sicherheit der Nidderauer Bürger.

Landrat Thorsten Stolz (SPD) hat die Baugenehmigung für den Neubau einer weiteren Kita in unmittelbarer Nähe der bestehenden Kita „Allee Mitte“ an Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) und den Ersten Stadtrat Rainer Vogel (Grüne) übergeben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2