Die Stadtteilwehr Heldenbergen wurde am Dienstag um 8.03 Uhr mit dem Einsatzstichwort *Baumaschine in Nidder gestürzt – droht Öl auszulaufen* in die Robert-Bosch-Straße -> Feldbereich an der Nidder alarmiert. An der Einsatzstelle stürzte eine Baumaschine in die Nidder. Nach Erkundung durch die Feuerwehr konnte kein Betriebsmittelaustritt und somit keine Umweltgefährung festgestellt werden.

Im Nidderauer Stadtteil Heldenbergen sollen im Kreuzungsbereich an der Aral-Tankstelle während der hessischen Herbstferien notwendige Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. Der Kreuzungsbereich ist Bestandteil des Schulwegs zur Albert-Schweitzer-Schule. Daher wurde bei der Terminierung bewusst die Ferienzeit gewählt. Zum einen ist während der Ferien erfahrungsgemäß weniger Verkehr zu verzeichnen und zum anderen müssen keine Schüler den Baustellenbereich queren.

Charlotte Gäckle, Sanna Sander und Phil Studebaker auf dem Stadtplatz in Heldenbergen.

Phil Studebaker, Bürgermeisterkandidat der CDU, und Charlotte Gäckle, CDU Heldenbergen, begrüßen die 27-jährige Diplom-Finanzwirtin Sanna Sophia Sander als neuestes Mitglied der CDU.

Die Feuerwehr Nidderau wurde am Dienstag um 21:59 Uhr zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr in die Bahnhofstraße in Heldenbergen alarmiert. Die ersten Kräfte waren innerhalb von kürzester Zeit vor Ort und stellten dort einen Kellerbrand fest. Der gefährliche Brandrauch hatte sich bereits im Zweifamilienhaus ausgebreitet.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2