Erfreuliche Entwicklung am „Nidderauer Hauptbahnhof“

Heldenbergen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit zwei Wochen wird an der Fassade des denkmalgeschützten Bahnhofgebäudes in Nidderau-Heldenbergen (Bahnhof Nidderau/Heldenbergen-Windecken) fleißig gearbeitet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bahnhgruennidderau.jpg
bahnhgruennidderau1.jpg
bahnhgruennidderau2.jpg
bahnhgruennidderau3.jpg
bahnhgruennidderau4.jpg

"Nach dem Verkauf des Gebäudes durch die Deutsche Bahn AG ist jahrelang dort wenig für die Instandhaltung getan worden. Es bleibt zu hoffen, dass der Eigentümer dem alten Gebäude wieder neues Leben einhauchen kann. Die Erneuerung des Außenputzes hat die Optik schon deutlich verbessert und in den Innenräumen wird offensichtlich auch viel getan. Die Grünen Nidderau begrüßen diese positiven Veränderungen an dem wichtigen Kreuzungsbahnhof und sind gespannt auf die weitere Entwicklung", so die Grünen in einer Pressemitteilung.

Die Wiederbelebung der Bahnhöfe und die Stärkung des ÖPNV seien wichtige Bausteine für einen klimafreundlichen Verkehr. Die Grünen Nidderau werden sich weiter bei allen Verantwortlichen dafür einsetzen, dass endlich alle Nidderauer Bahnhöfe barrierefrei und attraktiv gestaltet werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2