Nidderau: Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

Foto: Freiwillige Feuerwehr Nidderau

Heldenbergen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Nidderau wurde zusammen mit dem Gerätewagen Messtechnik der Feuerwehr Hanau am Donnerstag um 18.20 Uhr zu einem Gasaustritt aus einer Gasleitung in die Philipp-Reis-Straße in Heldenbergen alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde dort eine Hauptgasleitung beschädigt und es trat ungehindert Gas in größerer Menge aus.

Durch die Feuerwehr wurde der betroffene Bereich weiträumig in Zusammenarbeit mit der Polizei abgesperrt und der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Es wurden im Einsatzverlauf umfangreiche Messungen durch die Feuerwehr vorgenommen, die ein Gasaustritt bestätigten. Aufgrund der Lage wurden benachbarte Firmen und Wohnliegenschaften für den Einsatzzeitraum geräumt. Die evakuierten Personen wurde durch das nachalarmierte DRK Nidderau für die dauer der Einsatzmaßnahmen betreut.

Durch den Gasversorger wurde die betroffene Stelle großflächig geöffnet und die Hauptgasleitung abgeschiebert. Nach Abschluss der Arbeiten wurden die geräumten Liegenschaften durch den Gasversorger freigemessen und es konnten alle Anwohner zurück in ihre Wohnungen.

Text und Foto: Freiwillige Feuerwehr Nidderau


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2