Seit Freitagabend sucht die Polizei nach dem 81 Jahre alten Johann Karl aus dem Ortsteil Ostheim. Herr Karl hat seine Wohnung am Nachmittag für einen Waldspaziergang verlassen und ist nicht wieder zurückgekehrt. Sein Auto, ein blauer Opel Corsa, wurde auf einem Waldparkplatz zwischen Nidderau und Limeshain aufgefunden.

Durch die Betroffenheit in der Familie hat Sascha Hartmann aus Ostheim mit der Unterstützung des Nahkauf-Marktes aus Ostheim kurzfristig eine Hilfsaktion für die Opfer des Hochwassers ins Leben gerufen.

Die Stadtteilfeuerwehr Ostheim wurde am Sonntag um 8.53 Uhr zu einem brennenden Anhänger an der L3347 alarmiert. Der Anhänger, dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels Hohlstrahlrohr abgelöscht.

Rechtliche Grundlage für die Kanaluntersuchungen ist die Abwassereigenkontrollverordnung (EKVO) des Landes Hessen vom 23.07.2010, in der u.a. die Wiederholungsintervalle der Untersuchungen in Abhängigkeit der Kanalart und der Lage in einer Schutzzone festgelegt sind.

Hessen Mobil plant in der zweiten Jahreshälfte eine Sanierung der Fahrbahn der Landesstraße L3347 zwischen Roßdorf und Ostheim, inklusive der Ortsdurchfahrt Hanauer Straße bis zur Einmündung Wonnecker Straße.

Im Frühjahr 2017 hat der CDU Ortsverband Ostheim einen Antrag für die Errichtung eines Schaukastens am Zimmerplatz in Ostheim beim Magistrat der Stadt Nidderau gestellt.

Hatte man letztes Jahr noch die Hoffnung, dass die Tennis-Saison 2021 wieder unter normalen Bedingungen stattfinden kann, so muss der Ostheimer Tennisclub Nidderau e.V. - zumindest zu Beginn - auch in diesem Jahr wieder mit erheblichen Einschränkungen den Vereins-/Spielbetrieb am Laufen halten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2