Landfrauen verschönern Brunnen

Ostheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen wunderschönen Blickfang haben die Ostheimer Landfrauen auf dem Kirchplatz geschaffen, indem die zwei stillgelegten Brunnen in kleine Blumenmeere verwandelt wurden.

kirchplatzostheim.jpg

Längst gibt es in der Stadt Nidderau zahlreiche Menschen, die das Ehrenamt des Grünpaten übernommen haben. Dazu gehören auch die Ostheimer Landfrauen, die sich seit über 25 Jahren regelmäßig um die Bepflanzung und Pflege der Brunnen auf dem Kirchplatz kümmern. Besonders der liebevoll geschmückte Osterbrunnen begeistert Gäste aus nah und fern. Die Blumen werden vom Obst- und Gartenbauverein Ostheim, von Blumen Herrmann und von den Landfrauen Ostheim gespendet.

Erster Stadtrat Rainer Vogel dankte den Landfrauen für ihr Engagement und anschließend wurden die Brunnen mit einem Grünpaten-Schild ausgestattet. Die Schilder sollen auch als Hinweis und Info für die Mitbürger dienen. Wer Grünpate werden und eine städtische Grünfläche pflegen möchte, wendet sich an den städtischen Bauhof, Telefon: 06187/9074890 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto (von links): Erster Stadtrat Rainer Vogel, Vereinsvorsitzende Heidrun Brodt-Koller, Inge Sauer und Erna Brodt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!