Sängervereinigung Ostheim ehrt langjährige Mitglieder

Von links: Gerd Brodt, Ulrich Baumann, Gerhard Waas, Karl Ruth und Reinhard Kittel.

Ostheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung 1946 Ostheim e.V. im Bürgerhaus Ostheim hieß der Vorsitzende Reinhard Kittel die Mitglieder willkommen.



Nach der Begrüßung gedachte man den verstorbenen Mitgliedern im Zeitraum von Mai 2023 bis Mai 2024, die da waren: Gerd Schwing, Anton Köhler, Richard Mörschel und Heinrich Pieh. Danach gab der Vorsitzende Kittel einen chronologischen Bericht ab. Eines der wichtigsten Punkte dabei war der Wechsel der Chorleitung, der trotz erster Probleme dann doch gut gemeistert werden konnte.

In Luna Leipold aus Windecken fand man eine junge und gute Dirigentin, die bereits nach sehr kurzen Zeit einige sehr ansprechende Auftritte mit dem Chor meisterte. Weitere Auftritte folgten bereits in diesem Jahr, so beispielsweise bei der Jubiläumsfeier der Ostheimer Vogelschützer im Bürgerhaus Ostheim und beim Wartbaumsingen der Sängervereinigung Windecken. Weiter berichtete der Vorsitzende, dass wie in vielen Männer-Gesangvereinen zu beobachten ist die Chorstärke rückläufig ist; hier gelte es, am Ball zu bleiben. Alle Sänger und Mitglieder seien aufgefordert, Werbung für die Sängervereinigung Ostheim zu betreiben.

Kassierer Hans-Günter Frech verlas den Kassenbericht, in dem es keinerlei Beanstandungen gab. Die Revisoren Günter Brandt und Ulrich Baumann bescheinigten eine vorbildliche Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der einstimmig von der Versammlung bestätigt wurde. Vorstandswahlen standen in diesem Jahr keine an.

Auch in diesem Jahr standen wieder diverse Mitglieder-Ehrung an:
Für 75 Jahre Gerd Brodt,
für 70 Jahre Gerhard Waas,
für 60 Jahre Dr. Gerhard Eyring und Rainer Huhn,
für 40 Jahre Ulrich Baumann,
für 30 Jahre Karl Roth und
für 25 Jahre Raffaele Caracciolo.

Der Vorsitzende überreichte den anwesenden Geehrten jeweils eine Urkunde sowie diverse Ehrennadeln und bedankte / würdigte ihr langjähriges Engagement im Verein. Der Vorsitzende stellte noch einen Sängerausflug für die Mitglieder im August dieses Jahres in Aussicht und berichtete über diverse Vorplanungen dazu. Mit einem kleinen Imbiss und einem abschließenden Gesangsstück, fand die Versammlung in fröhlicher Runde ihren Abschluss.

jhvsaengerostheim az

Von links: Gerd Brodt, Ulrich Baumann, Gerhard Waas, Karl Ruth und Reinhard Kittel.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2