100 Jahre Sportfreunde Ostheim: Erinnerung an Sepp Herberger

Ostheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum 50-jährigen Vereinsjubiläum gratulierte den Sportfreunden Ostheim der Magier von Bern, Sepp Herberger, heute, 50 Jahre später ist man in Ostheim immer noch Stolz auf den Alt-Bundestrainer aus Weinheim an der Bergstraße.



Ihm zu Ehren wurde 1977 die Usthemer Hinnergasse in Sepp-Herberger Straße umbenannt.

Das ist nur eine Anekdote aus dem Vereinsleben des FC Sportfreunde Ostheim. Mehr kleine und große Geschichte gibt es im Rahmen der akademischen Feier am Sonntag, 7. Juli 2024, ab 17 Uhr im Bürgerhaus, Hanauer Str.1 (Sektempfang ab 16.30 Uhr). Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jörg Duckwitz werden Rolf Dauterich als langjähriger Vereinschef in den 1990/2000er Jahren und Sabine Schwabe für das 2. Standbein des Vereins, die Gymnastikabteilung, durch das Programm führen.

Auf feierliche und zugleich unterhaltsame Weise präsentiert man die FCO-Geschichte mit Bildern, Videos und Kurzinterviews sowie Vorführungen der Tanzgruppen. Die beiden Ostheimer Gesangvereine, Sängervereinigung und Chor Taktvoll der Liederlust sorgen für musikalische Darbietungen. Neben einer Vielzahl von Ehrungen für Jubilare freut man sich ganz besonders auf einen Ehrengast aus der Bundeshauptstadt Berlin.

Der FCO-Vorstand und das Vorbereitungsteam „Akademische Feier“ laden hiermit alle Vereinsmitglieder und die Ostheimer Bevölkerung zu dieser Veranstaltung ganz herzlich ein. Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es die Möglichkeit zu netten Gesprächen und einem gemütlichen Umtrunk mit kleinen Snacks in entspannter Atmosphäre.

herbergerostheim az

herbergerostheim az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2