Wanderung „Rhön – Der Mottener“

Windecken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein heißer und sonniger Wandertag erwartete die Mitglieder des Ski- und Wanderclubs Windecken.

wanderungmottener.jpg

Mit 19 Personen startete die Tour auf dem Parkplatz Wasserscheide bei Motten in der Rhön. Über Felder und durch den Wald ging es Schritt für Schritt stetig bergauf zur „Großen Haube“ mit ihrem Aussichtsturm. Von dort hatte man eine herrliche Aussicht über die Berge der Rhön. Anschließend ging es weiter durch den Wald entlang der alten, historischen Grenzsteine zwischen Bayern und Hessen hinunter nach Speicherz.

Dort war erst einmal eine Mittagspause im Gasthof „Zum Biber“ angesagt. Trotz Stärkung wurde es dann anstrengend, da nach der Mittagsrast der Wanderweg steil hinauf in den Mottener Forst-Süd ging. Herrliche Waldwege führten danach zum Geotop Pilsterfelsen. Es folgte zum Abschluss noch ein sehr sonniger und schweißtreibender Anstieg zum Ausgangspunkt zurück. Mit den Autos war es nicht weit, zum „bekannten“ Gasthof „Zum Biber“, in dem der Tag mit kühlen Getränken und Eis vor der Rückfahrt seinen Abschluss fand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS