Schlosskeller Windecken trauert um P.C. Bryant

Windecken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit unfassbarer Bestürzung und größter Trauer müssen wir euch mitteilen, dass P.C. Bryant völlig überraschend am 15.09.2020 gestorben ist", teilt Bernhard Hildebrand für den Kulturverein Schlosskeller Windecken e.V. mit.

pcbryant.jpg

"Es gibt keine Worte die P.C. Bryant als Musiker und Mensch angemessen würdigen können. In seiner rechten Hand allein steckte mehr Rhythmus als in ganzen Bands, er konnte durch seine Gitarre sprechen und singen, aber vor allem war er für uns in all den Jahren ein treuer Freund, der uns im Schlosskeller durch alle schweren Zeiten begleitet hat, viele Jahre jeden zweiten Donnerstag im Monat die Jam Session einleitete und auch demnächst am 26.09. wieder ein Konzert geplant hatte. Es ist unglaublich schmerzhaft, nie mehr seinen trockenen Humor, der am meisten über sich selbst lachen konnte, und seine wunderbare Musik erleben zu können", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!